Neuer Peugeot 2008 kommt auch in E-Version

Peugeot hat jetzt die neue Generation des 2008 präsentiert. Erstmals wird er auch in einer Elektro-Version erhältlich sein.
Die zweite Generation des Peugeot 2008 hat jetzt ihre Premiere gefeiert, mit ihr auch erstmals der E-2008 mit rein elektrischem Antrieb.

Optisch zeigt sich der neue 2008 ganz im Stil der neuen Peugeot-Designlinie. Währen die bullige Front an den 208 angelehnt ist, zeigt das Heck eine neue Interpretation des Heckdesigns des 3008.

In Summe wirkt der neue 2008 sehr modern und auch sehr bullig. Im Vergleich zum Vorgänger ist er mit 430 cm Länge auch um 14 cm länger geworden.

CommentCreated with Sketch.0 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Dadurch sollen vor allem die Passagiere mehr Platz haben und das Kofferraumvolumen liegt bei nunmehr 434 Litern.

Natürlich hat auch der 2008 die neue Generation des i-Cockpit mit hoch positionierten Armaturen und kleinem Lenkrad an Bord.



Der neue 2008 wird auch mit einer Fülle an Sicherheitsfeatures aufwarten können, unter anderem wird auch ein adaptiver Tempomat mit Stop & Go-Funktion erhältlich sein.

Neben den Ausführungen mit Benzin- und Dieselmotoren wird der 2008 auch erstmals als E-2008 bestellbar sein. Der 136 PS starke E-Motor soll viel Fahrspaß bieten und die 50 kWh große Batterie eine Reichweite von rund 310 Kilometer ermöglichen.

Der Start für den neuen Peugeot 2008 ist für Frühling 2020 geplant.

Stefan Gruber, autoguru.at (sg)

Nav-AccountCreated with Sketch. sg TimeCreated with Sketch.| Akt:
MotorPeugeot

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren