Zu lange Bildschirmzeit verkürzt das Leben

Smartphones, Computer und Fernseher könnten die Lebenserwartung sinken lassen.
Smartphones, Computer und Fernseher könnten die Lebenserwartung sinken lassen.Unsplash
Die spannendsten Spielereien, die tollste Technik, die fürchterlichsten Flops - sowie weitere Neuigkeiten aus der Tech-Welt im Digital-Telegramm. Jeden Tag der Woche liefert "Heute" drei aktuelle Kurzmeldungen.

So24. Mai 2020

Smartphones, Computer und Fernseher könnten die Lebenserwartung sinken lassen. Das zeigt eine Studie der Oregon State University. Warum das blaue Licht der Bildschirme schädlich ist, erfährst du in unserem Video.

Wer "Per Anhalter durch die Galaxis" kennt, weiß, dass die Zahl 42 die Antwort auf die Frage "nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest" ist. Nun lösten Wissenschaftler ein uraltes mathematisches Rätsel, das bereits die alten Griechen beschäftigte.

Funkmäuse sind vor allem bei Nutzern von Laptops sehr beliebt. Doch Ihre kabellosen Mäuse oder Tastaturen könnten für Hacker ein leichtes Ziel sein. In unserem Video erfährst du warum.

Sa23. Mai 2020

Nach Angaben der Web Foundation haben über drei Milliarden Menschen keinen Zugang zum World Wide Web. Die Stiftung fordert nun dazu auf, entschieden zu handeln.

Viren lauern nicht nur im Internet, sondern auch auf dem Computerzubehör. Seht hier, wie ihr die Tastatur reinigen und von Coronaviren und Keimen befreien könnt.

Viren und Trojaner auf dem PC oder Laptop sind eine lästige Angelegenheit. Die Zeitschrift "Computer Bild" hat getestet, welche Antiviren-Programme den besten Schutz bieten.

Fr22. Mai 2020

Amazon Prime Video weitet seine Live-Berichterstattung aus der Fußball-Bundesliga aus und überträgt heute das Hauptstadtderby Hertha BSC Berlin gegen Union Berlin ab 20:30 Uhr sowie das Spiel FC Schalke 04 gegen FC Augsburg am 24. Mai ab 13:30 Uhr live. Die Spiele sind für Prime-Mitglieder in Deutschland und Österreich im Rahmen ihrer bestehenden Mitgliedschaft und ohne zusätzliche Kosten verfügbar.

Amazon Prime Video überträgt weitere Bundesligaspiele live.
Amazon Prime Video überträgt weitere Bundesligaspiele live.Amazon

Im April 2017 ging BanHate als Europas erste App zum Melden von Hasspostings online und sorgte seitdem mit 5500 gemeldeten Fällen für die umfangreichste Statistik zu Online Hass in Österreich. Nun wurde die App um die Funktion zum Melden von Hasskriminalität erweitert, um Betroffenen sowie Zeuginnen und Zeugen von Hate Crimes eine bürokratische Hürde beim Aufzeigen dieser Straftaten zu nehmen und ihnen dadurch eine verstärkte und auch anonyme rechtliche Einschätzung und Beratung zu ermöglichen.

Erweiterung der BanHate-App: Hasskriminalität in Österreich soll erstmals sichtbar gemacht werden.
Erweiterung der BanHate-App: Hasskriminalität in Österreich soll erstmals sichtbar gemacht werden.BanHate

Shoppen direkt bei Facebook: Das Netzwerk macht es Händlern leichter, Online-Shops einzurichten. Mit 2,6 Milliarden Nutzern könnte Facebook die Gewichte im Online-Handel verschieben - und bekommt zugleich Zugang zu neuen Daten über das Kaufverhalten.

Do21. Mai 2020

Seit Beginn der Corona-Pandemie befindet sich Österreich in einer Ausnahmesituation, die von wirtschaftlicher Unsicherheit und erhöhtem Kommunikationsbedarf geprägt ist. websms zeigt, weshalb der Blick auf die Anzahl verschickter SMS-Mengen nun Anlass für mehr Optimismus und Zuversicht ist. Während die Zivilgesellschaft zur Normalität zurückkehrt, läuft die heimische Wirtschaft wieder an. Das zeigt sich in der intensiveren Marketing- und Mitarbeiter-Kommunikation von Gewerbe und Industrie, welche die Krisenkommunikation des öffentlichen Sektors mit Anfang Mai als SMS-Spitzenreiter abgelöst hat. Parallel dazu normalisiert sich die Lage auch in den Ordinationen und Krankenhäusern, wo zum Beispiel die Anzahl der Terminvereinbarungen via SMS wieder auf Vor-Krisenniveau hochgeklettert ist. Auch der Handel nimmt wieder an Fahrt auf, nachdem dieser die SMS in der Krise vor allem als Werbetool und als Frequenzbringer für den Online-Handel genutzt hat. Vor allem die Fashion- & Lifestyle-Unternehmen haben in den letzten seit zwei Wochen deutlich angezogen. Die verschickten Mengen im Handel sind heute durchschnittlich höher als vor der Krise.

Warum ein Blick auf den SMS-Versand ein Grund für Optimismus nach dem Corona-Lockdown ist.
Warum ein Blick auf den SMS-Versand ein Grund für Optimismus nach dem Corona-Lockdown ist.websms

Plantronics, ein globales Kommunikationsunternehmen, das sich auf die Verbesserung der persönlichen Kommunikation und Zusammenarbeit konzentriert, hat das Blackwire 8225 angekündigt. Das kabelgebundene Plug-and-Play-USB-Headset ergänzt die beliebten Blackwire 3300-, 5200- und 7225-Serien. Das neue Gerät kombiniert fortschrittliche Audiofunktionen mit einem leistungsfähigen hybriden Active Noise Cancelling (ANC). Es lässt sich über drei Einstellungen an verschiedene Arbeitsumgebungen anpassen. Störender Lärm im Haushalt, etwa Staubsauger oder Hundegebell, werden ebenso zuverlässig unterdrückt wie Gespräche von Kollegen am Arbeitsplatz.

Blackwire 8225 von Poly: USB-Headset mit hybridem Active Noise Cancelling.
Blackwire 8225 von Poly: USB-Headset mit hybridem Active Noise Cancelling.Plantronics

Mit dem erweiterten Sprocket-Portfolio bietet HP noch mehr spannende Fotoerlebnisse: Der exklusiv für Smartphones entwickelte Sprocket Select, die dazugehörige aktualisierte Sprocket App, verbesserte Qualität und die neuen Bildbearbeitungs-Tools machen es noch einfacher, Momente von unterwegs zu teilen und Erinnerungen wieder aufleben zu lassen. Preis: 140 Euro.

HP erweitert sein Printing-Portfolio mit dem neuem Sprocket Select.
HP erweitert sein Printing-Portfolio mit dem neuem Sprocket Select.HP Inc.

Mi20. Mai 2020

Vor Corona galt das Arbeiten im Home-Office noch als Privileg für einzelne Mitarbeiter. Mittlerweile ist es zur Normalität geworden. 74 % der Österreicher wünschen sich laut einer Umfrage von Raiffeisen Immobilien Home-Office auch nach der Corona-Krise. Unabhängig davon machen sowohl Arbeitnehmer als auch Arbeitgeber gerade viele positive Erfahrungen mit dem Arbeiten von zu Hause. "Auch wenn die meisten Angestellten in den nächsten Wochen voraussichtlich wieder an ihren Arbeitsplatz zurückkehren, wird das Arbeiten aus dem Home-Office nach der Krise stärker als je zuvor im Arbeitsalltag verankert sein. Vor allem Videocalls werden einen hohen Stellenwert haben. Sie können geplante Meetings, Interviews oder Onboarding-Prozesse vor Ort ersetzen. Darauf müssen sich Arbeitnehmer und Arbeitgeber künftig einstellen – und dass das klappt, haben viele Arbeitnehmer in den vergangenen Wochen bereits bewiesen", sagt Emine Yilmaz, Vice President Permanent Services bei Robert Half.

Arbeitnehmer als auch Arbeitgeber haben viele positive Erfahrungen mit dem Arbeiten von zu Hause gemacht.
Arbeitnehmer als auch Arbeitgeber haben viele positive Erfahrungen mit dem Arbeiten von zu Hause gemacht.Unsplash

Mit den Latitude-9000-Modellen startet Dell Technologies eine komplett neue Reihe an Premium-Notebooks und -Convertibles für den Business-Einsatz. Zudem hat das Unternehmen seine Latitude-7000-Serie erneuert. Beide Reihen verwenden hochwertige Materialien wie maschinell verarbeitetes und gebürstetes Aluminium und erhalten dadurch ein äußerst edles Aussehen. Zu ihren umfangreichen Leistungsmerkmalen zählen unter anderem lange Akkulaufzeiten, eine breite Auswahl an Anschlussmöglichkeiten, Displays mit schmalen Rändern an allen vier Seiten, Intel vPro CPUs der zehnten Generation und Intel Wi-Fi 6.

Dell Technologies bringt neue Business-PCs auf den Markt.
Dell Technologies bringt neue Business-PCs auf den Markt.Dell Technologies

Mit websms und Wirecard haben die zwei Pioniere im Mobile Messaging und Digital Payment zusammengefunden. Ziel der Kooperation ist es, die Abwicklung von Bezahlvorgängen erstmals unkompliziert über SMS beziehungsweise direkt im Chat-Messenger zu ermöglichen. Mit der smarten Integration digitaler Zahlungsmethoden, wie Apple Pay, in SMS oder Messenger haben Händler und Dienstleister erstmals sämtliche Stationen vom Kundenservice über die Zusendung von Angeboten bis hin zum Bezahlvorgang in einem zentralen Kanal gebündelt. Das gesamte Einsatzspektrum dieser neuen Produktlösung ist unter https://websms.at/mobile-werbung-per-sms ersichtlich.

websms und Wirecard ermöglichen smartes Einkaufen via SMS und Messenger.
websms und Wirecard ermöglichen smartes Einkaufen via SMS und Messenger.websms

Di19. Mai 2020

HP präsentiert mit seinen neuen Pavilion Modellen mit 24 und 27 Zoll großen Bilddiagonalen ein All-in-One Line-up mit neuem Design. Die neuen Modelle verfügen als erste HP Pavillon AiOs über ein in den Standfuß integriertes Wireless Qi-Ladepad, das mehrere OS-Geräte unterstützt. Die maximale Ausstattung, bestehend aus einem Intel® Core i7 Prozessor der 10. Generation oder einem AMD Ryzen7 Prozessor sowie einer dedizierten NVIDIA GeForce GTX 1650 Grafik, ermöglicht einfaches und schnelles Arbeiten. Darüber hinaus sorgt die große Auswahl an Anschlüssen – darunter ein USB 3.1-Anschluss an der Seite, ein USB 3.1 Gen1 Typ C sowie ein HDMI-Eingang auf der Rückseite – dafür, dass der Arbeitsbereich übersichtlich und gleichzeitig mit allen wichtigen Geräten vernetzt bleibt. Das HP Pavilion 24 AiO ist als AMD- und Intel-Variante ab Mitte Juni ab 699 Euro erhältlich. Das Intel-basierte HP Pavilion 27 AiO ist ab Ende Mai ab 999 Euro erhältlich.

Die neuen Modelle verfügen als erste HP Pavillon AiOs über ein in den Standfuß integriertes Wireless Qi-Ladepad, das mehrere OS-Geräte unterstützt.
Die neuen Modelle verfügen als erste HP Pavillon AiOs über ein in den Standfuß integriertes Wireless Qi-Ladepad, das mehrere OS-Geräte unterstützt.HP Inc.

Die yesss! Happy Day Angebote sind wieder exklusiv online am 20.Mai von 10 bis 24 Uhr unter www.yesss.at erhältlich. Dabei gibt es zahlreiche Smartphones zu billigen Preisen: Huawei P30 um 289,90 statt 395,00 Euro, Samsung Galaxy A40 um 149,90 statt 190,98 Euro, Samsung Galaxy A70 um 249,90 statt 379,00 Euro, Honor 20 Lite um 139,90 statt 179,00 Euro und Emporia TouchSmart um 89,90 Euro statt 96,63 Euro. 

Auch bei den yesss! Happy Day Angeboten zu haben: Das Huawei P30.
Auch bei den yesss! Happy Day Angeboten zu haben: Das Huawei P30.Huawei

Auf der Build 2020 stellt Microsoft ab heute Neuheiten rund um Microsoft Azure, Windows 10, Microsoft 365 und Microsoft Teams vor, mit denen Entwickler ihre Anwendungen noch integrierter, leistungsfähiger und intuitiver gestalten können. Neue Tools für die Software-Entwicklung und das Management von IT-Umgebungen unterstützen Unternehmen bei der Einführung neuer Technologien und Geschäftsmodelle. Aufgrund der Corona-Pandemie findet Microsofts wichtigste Entwicklerkonferenz zum ersten Mal virtuell statt – gratis und offen für alle. Ab heute 17 Uhr ist die Build 2020 für 48 Stunden im Livestream und auf Twitter unter #msbuild verfügbar. Zu den Sprechern gehören unter anderem Microsoft-CEO Satya Nadella sowie Microsoft-Manager wie Scott Guthrie, Julia White, Scott Hanselman oder Donovan Brown.

Microsoft Build 2020: Neue Technologien für innovative Geschäftsmodelle.
Microsoft Build 2020: Neue Technologien für innovative Geschäftsmodelle.Microsoft

Mo18. Mai 2020

Alienware hat seine Gaming-Notebooks und seinen Flaggschiff-Gaming-Desktop Alienware Aurora aktualisiert und unter anderem mit neuen Kühltechnologien ausgestattet. Die Notebooks von Dell Technologies für kostenbewusste Gamer haben ebenfalls ein Upgrade erhalten. Die Alienware m15 und m17 sind ab dem 21. Mai bestellbar. Der Startpreis des m15 liegt bei 1.699 Euro, der des m17 bei 1.799 Euro. Die Dell G3 15 und G5 15 können ab dem 26. Mai bestellt werden. Ihre Startpreise liegen bei 899 beziehungsweise 999 Euro. Das Alienware Area-51m ist ab dem 23. Juni verfügbar, der Alienware Aurora ab Ende Juli. Ihre Preise werden jeweils zum Markstart bekannt gegeben.

Die Notebooks von Dell Technologies für Gamer haben ebenfalls ein Upgrade erhalten.
Die Notebooks von Dell Technologies für Gamer haben ebenfalls ein Upgrade erhalten.Dell

Die Covid-19-Pandemie in Österreich hat viele Unternehmen unverschuldet in eine schwierige Lage gebracht. Die Milliardengelder aus dem von der Regierung geschnürten Hilfspaket fließen aber nur langsam in die Unternehmen. Vor allem betroffen sind kleine und innovative Betriebe. Daher wollen viele Österreicher und Österreicherinnen „mit anpacken“. Die Crowdinvesting-Plattform Conda macht das möglich: In den letzten Wochen haben zahlreiche Unternehmen unbürokratische Hilfe von Unterstützern, Kunden und Freunden auf http://www.conda-hilft.at erhalten.

Conda-Gründer Daniel Horak.
Conda-Gründer Daniel Horak.Conda

"Mobile aesthetics through design innovation": Österreichs innovative Designköpfe haben die Chance, die Zukunft des Mobile-Designs von Huawei mitzugestalten und die User Experience von rund 600 Millionen Huawei-Nutzern auf ein neues Level zu heben. Mit der Unterstützung des Creativ Club Austria sucht der Art Directors Club of Europe (ADCE) als offizieller Partner der „Huawei Global Theme Design Competition“ 2020 die besten Designer des Landes. Sie können ihre kreativen Beiträge in den vier Kategorien "Mobile Themes", "Wallpapers", "Watch Faces" und "Cities" einreichen. Die Einreichfrist endet am Mittwoch, den 1. Juli 2020. Weitere Informationen zum Wettbewerb auf https://themes.cloud.huawei.com/theme-design-2020/index.html.

Creativ Club Austria lädt zur Einreichung der "Huawei Global Theme Design Competition" 2020.
Creativ Club Austria lädt zur Einreichung der "Huawei Global Theme Design Competition" 2020.Creativ Club Austria
CommentCreated with Sketch. zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. rfi TimeCreated with Sketch.| Akt:
DigitalisierungDigitalMultimedia

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen