Neureuther tippt auf großen ÖSV-Triumph bei WM

Felix Neureuther: Endlich wieder Abfahrts-Gold für Österreich?
Felix Neureuther: Endlich wieder Abfahrts-Gold für Österreich?gepa
Felix Neureuther schätzt die ÖSV-Herren Matthias Mayer und Vincent Kriechmayr hoch ein im Kampf um Gold bei der WM-Abfahrt in Cortina. 

Felix Neureuther berichtet als TV-Experte für die ARD von der Ski-WM 2021 in Cortina. Der "Lieblings-Deutsche" vieler heimischen Ski-Fans sieht Österreichs Durststrecke bei WM-Abfahrten in Cortina zu Ende gehen.  

Neureuther: "Mayer ist in gewaltiger Verfassung"

Zuletzt hatte Michael Walchhofer 2003 in St. Moritz Gold für die ÖSV-Herren geholt. Seitdem ging Österreich im Kampf um das begehrte Gold immer leer aus. "Matthias Mayer ist in einer gewaltigen Verfassung", meint Neureuther, der einen Vierkampf um Abfahrts-Gold sieht. "Auch Beat Feuz ist Wahnsinn oder Vincent Kriechmayr. Jetzt kommt auf einmal auch noch Dominik Paris daher."

Auch die Deutschen haben ihre Chance, glaubt Neureuther:  "Wir haben ein sehr gutes Abfahrtsteam bei den Herren. Aber wenn alles perfekt zusammenpasst, kann denen eine Überraschung gelingen. Ob es dann zu einer Medaille reicht, das sei dahingestellt."

Im Fall von Thomas Dreßen, der erst im November eine Hüft-Operation hatte und sein Comeback geben soll, meint er: "Er hatte 2019 nach seinem Kreuzbandriss direkt die erste Abfahrt in Lake Louise gewonnen. Dem Thomas ist grundsätzlich alles zuzutrauen."

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account mh Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen