Wintersport

NHL-Stars lassen Fans Bier aus Stanley Cup trinken

Eklat um die Eishockey-Stars der Tampa Bay Lightning. Trotz Corona-Pandemie lassen die Stanley-Cup-Sieger Fans Bier aus dem Pokal trinken.

Sebastian Klein
Teilen
NHL-Stars lassen Fans aus Stanley Cup trinken.
NHL-Stars lassen Fans aus Stanley Cup trinken.
Screenshot

Aufregung in Florida! Die Stanley-Cup-Champions feiern den Triumph in der besten Eishockey-Liga der Welt dieser Tage ausgelassen. Wohlverdient. Aber die Art und Weise ist in Zeiten der Pandemie an Blödheit wohl kaum zu überbieten.

Nachdem sich die Spieler der Tampa Bay Lightning wochenlang in der "Corona-Blase" von Edmonton nur zwischen Hotel und Eishalle bewegen durften, regelmäßig auf das Coronavirus getestet wurden, feiern sie nun ein feuchtfröhliches Fest mit ihren Fans. Ohne Abstand, ohne Maske. Doch es kommt noch schlimmer. Die Spieler feuern ihre Anhänger an, während sie sie Bier aus der begehrten Trophäe trinken lassen.

Mehrere Fans berühren den Stanley Cup dabei mit ihren Mündern, nachdem die Stars selbst zuvor daraus getrunken hatten. Dabei lassen sich die Cracks filmen. In den Sozialen Medien ist die Aufregung nach Veröffentlichung der Bilder groß.

Die USA sind von der Pandemie besonders heftig betroffen. Mittlerweile sind mehr als 200.000 Menschen an den Folgen einer Covid-19-Erkrankung gestorben. Auch Präsident Donald Trump hat sich jüngst infiziert.

    Schalke-Maskottchen Erwin zeigt dem Schiedsrichter Rot - eine harte Strafe bleibt den "Knappen" erspart, der DFB belässt es bei einer Verwarnung.
    Schalke-Maskottchen Erwin zeigt dem Schiedsrichter Rot - eine harte Strafe bleibt den "Knappen" erspart, der DFB belässt es bei einer Verwarnung.
    (Bild: Imago)
      Wer dopt, und warum? Die Ausreden reichen von kurios bis absurd.<i> "Heute"</i> hat eine Auswahl der besten Begründungen.
      Wer dopt, und warum? Die Ausreden reichen von kurios bis absurd. "Heute" hat eine Auswahl der besten Begründungen.
      (Bild: GEPA-pictures.com)