"Nicht mal Finale": Peinliche Situation nach ORF-Frage

Das erste Interview nach der Show verlief etwas unangenehm.
Das erste Interview nach der Show verlief etwas unangenehm.ORF
Aus und vorbei! Lumix und Pia Maria müssen die Heimreise nach dem ersten Halbfinale beim ESC antreten. Die ersten Reaktionen sind enttäuschend.

In den ersten Statements geben sie sich positiv. Das Power-Duo betont, dass es eine tolle Erfahrung gewesen sei, überhaupt beim ESCauftreten zu dürfen. Die Enttäuschung ist den beiden dennoch in die Gesichter geschrieben. Zu groß war im Vorhinein die Hoffnung auf eine gute Platzierung im Finale.

Lumix versuchte Situation zu retten

Für den ORF war Dietmar Petschl live vor Ort und holte sich auch direkt die ersten Reaktionen von Lumix und Pia Maria. Vor allem die Sängerin schien mit dem Ausscheiden zu hadern. Das wurde vor allem deutlich, als der Moderator wissen wollte, ob sie denn im kommenden Jahr nochmal antreten wollen würden: "Ich muss sagen, ich bin ein offener Mensch. Aber jetzt... wenn ich es nicht einmal ins Finale geschafft hab..." Die Zuschauer wurden Zeugen von einer äußerst unangenehmen Stille.

Lumix versuchte die Situation zu retten und griff ein: "Du bist die Siegerin der Herzen". Auch der ORF-Mann warf Lob nach und betonte, dass sie auf den Presse-Stimmzetteln in den Top Fünf gewesen seien. Ob das die Stimmung der Musikerin heben konnte, ist u bezweifeln.

Übrigens: Die heimischen Promis glaubten auch an eine gute Platzierung

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account slo Time| Akt:
Song ContestORF

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen