Nicht nur Singles: Wir reisen immer öfter solo

Es gibt viele Gründe, den Urlaub alleine zu verbringen. Kompromisslose Reisen nach eigenen Vorstellungen gewinnen immer mehr an Bedeutung.

Egal, ob als Single oder in einer glücklichen Beziehung: Die Koffer werden alleine gepackt. Möglicherweise bekommt der Reisepartner keinen Urlaub zur selben Zeit oder man kann sich einfach nicht auf ein gemeinsames Urlaubsziel einigen.

Vielleicht sind auch die Vorstellungen total unterschiedlich: Die einen wollen am Strand entspannen, während die anderen eine Abenteurreise durch die verschiedensten Länder vorziehen.

Das Hauptaugenmerk wird auf die individuellen Wünsche gelegt. Man kann den Urlaub genau so verbringen, wie man es selbst möchte. Zudem werden weltweit gerne neue Kontakte und Freundschaften geknüpft.

Einzelzimmerzuschlag adè

Hotels reagieren bereits auf die Solo-Touristen. In vielen Anlagen gibt es zwar kein Einzelzimmer mehr, jedoch fällt der Zuschlag immer öfter weg. Der kann teilweise bis zu 80 Prozent betragen.

Jetzt den AllesReise.at-Newsletter abonnieren und Reisetester werden oder tolle Preise gewinnen!

Auch Kreuzfahrten bekommen Wind von den Alleinreisenden und bieten vermehrt Singlewochen an. Kleinere Schiffe werden hier empfohlen, um schneller den Anschluss zu finden.

Europa und das ferne Asien

Für Solo-Touristen ist Europa das attraktivste Ziel. Egal ob Kroatien, Großbritannien oder Deutschland: 82 Prozent der Singles verbringen ihre Ferien hier am liebsten. Besonders Frauen fühlen sich in Europa sicher.

Auch Asien steht ganz weit oben auf der Beliebtheits-Skala. Die Ferne zieht Singles deutlich mehr an als Familien.

(slo)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
WeltwocheGood NewsReise

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen