"Legastheniker!": Nino de Angelo packt über Bohlen aus

Im "Heute"-Interview packt Nino de Angelo über Dieter Bohlen aus
Im "Heute"-Interview packt Nino de Angelo über Dieter Bohlen ausImago Images
In seiner Biografie widmet sich der Schlagerstar auch der Zusammenarbeit mit Dieter Bohlen. Im "Heute"-Talk legt Nino de Angelo noch ein Kapitel nach.

Es ist DAS Comeback des Jahres: Mit seinem Album "Gesegnet und verflucht" katapultierte er sich bis auf Platz 2 der österreichischen Charts, seine gleichnamige Biografie ist ein absoluter Bestseller - und sorgt für ordentlich Gesprächsstoff. Nino de Angelo erzählt aus seinem Sex, Drugs und Schlager-Leben - und packt im "Heute"-Interview auch so manche Anekdote über Dieter Bohlen aus, die es nicht in sein Buch geschafft hat. Doch hörenswert sind sie allemal.

"Bohlen, dieser Legastheniker!"

Mitte der 1980er-Jahre war Nino nach seinem Erfolg mit "Jenseits von Eden" auf dem Schlager-Olymp angekommen. Kein Wunder also, dass gleich mehrere Produzenten auf ihn zukamen, als es darum ging, einen Künstler zum "Eurovision Song Contest 1989" nach Lausanne (Schweiz) zu schicken. Das Rennen machte Dieter Bohlen mit dem Song "Flieger" - doch dem Deal ging noch ein weiterer (lukrativer) voraus.

Wie der 57-Jährige im "Heute"-Interview erzählt, nahm er damals auch zwei Songs für den Soundtrack zur Erfolgsserie "Rivalen der Rennbahn" auf, welchen der Poptitan produzierte - auf Englisch und nicht ganz fehlerfrei.

"Bohlen, dieser Legastheniker!", lacht Nino und fügt hinzu: "Ich hab ihm gesagt, dass im Text zu 'Samuraij' viele Fehler sind. Er meinte nur, 'Das ist scheißegal. Bei 'You're my heart, you're my soul' sind auch Fehler drin und es wurde dennoch millionenfach verkauft'"

Doch damit nicht genug: Bohlen sang die Demos zu den Songs auch persönlich ein - "deswegen wird er sich nie beschweren bei mir, sonst mache ich diese Aufnahmen öffentlich. So ein Katzengejammer, so etwas hast du noch nie gehört", grinst Nino.

Offenbar war sich auch der Poptitan dieser "Gefahr" bewusst und holte den Schlagersänger nicht nur in zu "Modern Talking", sondern wollte Nino auch in die DSDS-Jury holen. Mehr dazu im Video oben!

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account dob Time| Akt:
SchlagerNino de AngeloDieter BohlenDSDSSonySong Contest

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen