Nintendo Classic Mini: NES bringt HD und Speicherpunkte

Bild: Nintendo

Das Nintendo Classic Mini: Nintendo Entertainment System rückt näher und wird am 11. November 2016 um 69,99 Euro erscheinen. Nach der Ankündigung gab es einen Riesenhype. Nun gibt es einen neuen Trailer zur Mini-Konsole und Details zu den technischen Eigenschaften. Außerdem zeigen wir alle 30 Spiele, die auf dem Nintendo Classic Mini: NES vorinstalliert sein werden.

Das Classic Mini: NES vorinstalliert sein werden.

Nintendo Fans der ersten Stunde erfahren die Lieblingsspiele ihrer Kindheit noch einmal auf ganz neue Art, während die jüngeren auf Entdeckungstour in eine Zeit aufbrechen, von der sie viel gehört haben, deren Spiele sie nun aber womöglich zum ersten Mal erleben. Am 11. November kommt das Nintendo Classic Mini: Nintendo Entertainment System europaweit in den Handel.

Auf der modernen Mini-Ausgabe von Nintendos erster TV-Konsole NES sind 30 der beliebtesten Spiele ihrer Zeit fest installiert - alle finden Sie in der Diashow. Neue Features – darunter drei Darstellungsmodi in HD und frei wählbare Speicherpunkte – verwandeln jeden dieser Retro-Titel in einen Spielspaß von heute. In der Fassung für das Nintendo Classic Mini verfügt jedes Spiel über vier Speicherpunkte. Sie erlauben es, das Spiel jederzeit wieder dort aufzunehmen, wo man es spontan unterbrochen hat – sei es mitten im Level oder vor dem Kampf mit einem trickreichen Endgegner.

Das ist enthalten

Das Nintendo Classic Mini: Nintendo Entertainment System und das mitgelieferte HDMI-Kabel sorgen für Bildfolgen in 60Hz. Zudem dürfen die Spieler zwischen drei verschiedenen Bild-Modi in HD wählen: Im CRT-Bildschirm-Modus können sie zum Beispiel die Darstellung früherer Röhrenfernseher, inklusive der typischen Scanlines, simulieren. Zum anderen können die Spiele wie seinerzeit auf dem NES im Seitenverhältnis 4:3, aber mit gesteigerter Bildschärfe gespielt werden. Und schließlich bietet der Pixel Perfect-Modus eine Ansicht, die jeden Pixel als exaktes Quadrat abbildet.

Die Spielsteuerung erfolgt über den Nintendo Classic Mini: NES-Controller, der im Lieferumfang der Konsole enthalten ist und dem originalen Controller von damals exakt nachempfunden wurde. Zusätzliche Controller für einen zweiten Spieler sind separat im Handel erhältlich. Ein handelsübliches Steckernetzteil für das USB-Kabel wird zum Spielen zusätzlich benötigt. Es ist nicht im Lieferumfang enthalten.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen