Nintendo stellt Neuheiten des Spielesommers 2016 vor

Bild: Nintendo

Die portablen Konsolen der Nintendo 3DS-Familie warten derzeit mit einer ganzen Reihe neuer Spiele auf, die sich speziell, aber nicht nur an Kinder wenden. Eben erschienen sind "Mein Teddy und ich" sowie "Kirby: Planet Robobot". Am 16. Juli kommt zudem "Disney Art Academy" für angehende Künstler heraus.

3DS-Familie warten derzeit mit einer ganzen Reihe neuer Spiele auf, die sich speziell, aber nicht nur an Kinder wenden. Eben erschienen sind "Mein Teddy und ich" sowie "Kirby: Planet Robobot". Am 16. Juli kommt zudem "Disney Art Academy" für angehende Künstler heraus.

Disney Art Academy

Der neue Kreativtitel Disney Art Academy drückt den jungen Spielern eine Vielzahl virtueller Mal- und Zeichenwerkzeuge in die Hand. Mit ihnen können sie 2D-Bilder von über 80 Charakteren aus der Welt von Disney und Pixar erschaffen: von Micky Maus über Nemo aus Findet Nemo, Elsa aus Die Eiskönigin - Völlig unverfroren bis zu Buzz Lightyear aus Toy Story oder Simba aus König der Löwen.

In leicht verständlichen Lektionen bringen sich die Kids selbst die nötigen Mal- und Zeichentechniken bei. Die fertigen Bilder können sie dann auf der SD Karte ihrer Konsole speichern und somit ganz einfach auf einen PC übertragen, so dass man seine Meisterwerke problemlos ausdrucken kann.

Kirby: Planet Robobot wiederum ist ein abwechslungsreiches Jump & Run-Abenteuer. An der Seite des kugelrunden Helden Kirby durchstreifen die Spieler den Planeten Pop, um ihn vor dem Angriff einer Roboter-Armee zu schützen.

Dank seiner einzigartigen Nachahmer-Fähigkeiten saugt Kirby die Eigenschaften seiner stählernen Gegner in sich auf und schlägt sie dadurch mit ihren eigenen Waffen. So steuert Kirby mit seinem neuen, mächtigen Robobot-Panzer jeden Winkel des Planeten an, um weitere Fähigkeiten zu erwerben. Die Spieler erleben dabei witzige Jump & Run-Action der ganz neuen Art.

Mein Teddy und ich

In Mein Teddy und ich beschert ein neuer, flauschiger Freund jungen Nintendo-Fans ebenso einzigartige wie unvergessliche Erlebnisse. Der virtuelle Teddy entspringt einem Paket, das an der Haustür abgegeben wird. Sofort versetzt er die kleinen Spieler in eine Welt, in der Teddybären lebendige, sprechende Wesen sind.

In fröhlichen, leicht verständlichen Minispielen freunden sich die Nintendo-Fans mit ihrem knuddeligen Teddy an. Dabei lernen sie zugleich lesen und buchstabieren sowie soziale Kompetenzen. Interessierte Eltern dürfen gerne mitmachen, denn die Spieler können ihrem Teddy nach und nach Freunde und Verwandte vorstellen. Mein Teddy und ich ist eine zauberhafte, interaktive Gutenacht-Geschichte.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen