Nissan zeigt mit dem Ariya Concept neue Designlinie

Nissan hat auf der Tokyo Motor Show gezeigt, wie ein Elektro-SUV der Zukunft aussehen könnte.
Mit dem Ariya Concept hat Nissan in Tokio gezeigt, in welche Richtung das Nissan-Design in Zukunft gehen wird.

Die neue Designlinie von Nissan gefällt mit einer markanten Linienführung und einem bulligen Auftritt.

Ein bisschen Inspiration dürften sich die Japaner dabei bei der Seat-Submarke Cupra geholt haben. Wie bei Cupra sollen auch bei Nissan Bronze-farbige Zierelemente das Outfit verfeinern.

CommentCreated with Sketch.1 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Und auch da Heckdesign des Ariya Concept erinnert stark an das Cupra Tavascan Concept. Im Innenraum gibt es ein digitales Cockpit und man hat auf Schalter weitgehend verzichtet.

Für viel Fahrspaß sollen zwei E-Motoren sorgen, genaue technische Daten hat Nissan aber nicht verraten. Immerhin soll das Concept Car auch mehr zeigen in welche Richtung man beim Design gehen wird.

Stefan Gruber, autoguru.at

Nav-AccountCreated with Sketch. sg TimeCreated with Sketch.| Akt:
MotorNissan

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren