Notino eröffnet ersten Store in Wien

Mit gewohnt günstigen Konditionen wird die beliebte Online-Parfumerie erstmals in Österreich eine Filiale eröffnen.
Beauty-Junkies, die in Wien wohnen, dürfen sich freuen. Ab jetzt haben sie die Möglichkeit, ihre Online-Parfumerie-Streifzüge auch zu den gleichen preislichen Tarifen offline zu gestalten. Denn "Notino" (ehemals "i-parfumerie") hat am 12.04.2919 seine erste Filiale im Donauzentrum eröffnet.



In 22 Ländern vertreten


Der bekannte Online-Händler bietet eine große Auswahl an Parfum und Kosmetik. Mittlerweile ist er in 22 Ländern mit 55.000 Produkten vertreten. Nach der Tschechischen Republik, der Slowakei, Polen, Ungarn, Rumänien und Deutschland folgt der erste Store in Österreich. Damit bringt Notino Beauty zum Online-Preis nach Wien.



Online geht offline


CommentCreated with Sketch.1 Kommentar schreiben Arrow-RightCreated with Sketch. Hier passiert die Entwicklung scheinbar auf umgekehrtem Weg. Mancherorts ist man bereits mit dem Trend vertraut, dass der Internethandel sich Niederlassungen in Zentren von Großstädten sucht. So auch bei "Notino". Nach dem Re-Branding von "i-parfumerie" zum flächendeckenderen Namen folgt nun der nächste Schritt in der Expansion vom Online- zum Offline-Markt. Damit dürften wohl auch die Zweifler am Online-Parfum-Handel besänftigt sein.

(GA)

Nav-AccountCreated with Sketch. GA TimeCreated with Sketch.| Akt:
Fashion&BeautyBeautyOnline-HändlerBeauty

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren