Polizei-Bilanz

Nova Rock: Rekord-Alkolenker aus dem Verkehr gezogen

Vier Tage wurde in Nickelsdorf gerockt, 65 Alko- und Drogenlenker wurden erwischt. Ein 39-Jähriger hatte mehr als alle anderen getankt!

Wien Heute
Nova Rock: Rekord-Alkolenker aus dem Verkehr gezogen
Blue Stage am Nova Rock Festival in Nickelsdorf.
FLORIAN WIESER/APA/picturedesk.com

200.000 Fans feierten von Donnerstag bis Sonntag in Nickelsdorf die Party des Jahres. Top-Acts wie Green Day, Sum 41 oder Dogstar mit Hollywood-Star Keanu Reeves begeisterten das Publikum. Nun zog die Polizei Bilanz über das Mega-Festival.

Polizeidrohnen im Einsatz

Täglich standen bis zu 200 Polizistinnen und Polizisten sowie Sicherheitspersonal des Veranstalters während im Einsatz. Die Polizeikräfte aus dem Burgenland wurden dabei auch durch die Einsatzeinheiten Wien und der Steiermark unterstützt. Das Wetter war heuer während der gesamten Veranstaltung besser als im Jahr zuvor. Das Verkehrskonzept der Landesverkehrsabteilung Burgenland, der Bezirkshauptmannschaft Neusiedl am See und dem Bezirkspolizeikommando Neusiedl am See ging auf, Staus gab es keine. Um den Verkehr ohne Behinderungen fließen zu lassen, waren auch Polizeidrohnen im Einsatz.

Keanu Reeves heizte Fans am Nova Rock ein.
Keanu Reeves heizte Fans am Nova Rock ein.
Sascha Trimmel

Langfinger am Festival

Doch auch heuer kamen nicht alle Besucher mit den besten Absichten auf das Festival. Vor allem Langfinger waren wieder unterwegs – es setzte 58 Anzeigen wegen Diebstahls, gefolgt von 28 Anzeigen wegen Drogen.

Drogen- und Alkolenker

Bei Schwerpunktkontrollen wurden insgesamt ca. 2.200 Fahrzeuglenker kontrolliert. Es gab 1.749 Alkomat- und Alkovortests, wobei 65 Alko- und Drogenlenker aus dem Verkehr gezogen wurden. 24 Autofahrer hatten mehr als 0,5 Promille intus. Neun Lenker hatten mehr als 0,8 Promille getankt. 32 Lenker waren in einem durch Suchtmittel beeinträchtigten Zustand.

Rekord! 39-Jähriger hatte 1,86 Promille

Der höchste gemessene Alkoholwert wurde bei einem 39-jährigen Autolenker mit 1,86 Promille festgestellt – Rekord! Polizisten aus Niederösterreich fanden bei einem Festivalbesucher 9,6 Gramm Cannabis. Drei Polizei-Ärzte waren auf dem Festival im Einsatz.

1/57
Gehe zur Galerie
    <strong>20.07.2024: Nächste Welle an Mahnungen wegen der neuen ORF-Abgabe.</strong> Die neue ORF-Haushaltsabgabe sorgt weiter für Schlagzeilen. Viele Österreicher haben zuletzt Zahlungsaufforderungen erhalten. <a data-li-document-ref="120048784" href="https://www.heute.at/s/naechste-welle-an-mahnungen-wegen-der-neuen-orf-abgabe-120048784">Es gibt erste Mahnungen &gt;&gt;&gt;</a>
    20.07.2024: Nächste Welle an Mahnungen wegen der neuen ORF-Abgabe. Die neue ORF-Haushaltsabgabe sorgt weiter für Schlagzeilen. Viele Österreicher haben zuletzt Zahlungsaufforderungen erhalten. Es gibt erste Mahnungen >>>
    Picturedesk, Screenshot "Heute"

    Auf den Punkt gebracht

    • 200.000 Fans feierten das Mega-Festival in Nickelsdorf, bei dem Top-Acts wie Green Day und Sum 41 auftraten
    • Die Polizei zog eine positive Bilanz, obwohl es 58 Diebstahlsanzeigen und 28 Drogenanzeigen gab
    • Es wurden auch Alkohol- und Drogentests durchgeführt, wobei 65 Fahrer aus dem Verkehr gezogen wurden, darunter ein Fahrer mit einem Rekord-Alkoholwert von 1,86 Promille
    red
    Akt.