Nummer-1-Rapper von Ö3-Lady "Tierquäler" genannt

Am Sonntag werden eigentlich die 40 der meistverkauften Songs Österreichs auf Ö3 gespielt. Dieses Mal ließ man einen aus. Und zwar den meistverkauften.
Gzuz schaffte es mit "Donuts" zum ersten Mal auf die Spitze der österreichischen Charts. Auf Instagram bedankte er sich zuvor bei seinen Fans in Österreich. Er sei sehr stolz darauf. Zu dem Zeitpunkt wusste er jedoch noch nicht, dass Ö3 sich wohl nicht so sehr über seinen Erfolg freute.

Bereits in den Vorwochen setzte sich vor allem Moderatorin Elke Rock mit Deutschrap kritisch auseinander. Sie betonte, dass sie gewaltverherrlichenden und frauenverachtenden Texten keine Bühne in ihrer Show bieten wolle. So wurden Songs von Capital Bra oder Bonez MC beispielsweise nur angespielt oder komplett übersprungen. Am Sonntag setzte man nun noch einen drauf. Die aktuelle Nummer 1 wurde einfach nicht gespielt.



CommentCreated with Sketch.22 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Gegenüber "Heute" erklärte Elke Rock: "Wie immer diskutieren und entscheiden die jeweils zuständigen Redaktionen und Programmverantwortlichen nach redaktionellen Kriterien der jeweiligen Sendungen. Im Fall der aktuellen Nummer 1 hat sich die Redaktion entschieden, den Titel nicht zu spielen."

Kein Kommentar von Gzuz



Auf Instagram begründet sie dann auch den Boykott. Sie postete in ihrer Story zwei Screenshots aus dem Musikvideo. Bei einem sieht man den 187-Rapper Bonez MC, wie er seinen Hund Skittelz hochhält. Ihr Kommentar dazu: "Nicht in meiner Show". Darunter setzte sie den Hashtag #Tierquälerei. Zudem heiße sie es nicht gut, dass Gewalt verherrlicht werde.

Gzuz selbst äußerte sich noch nicht zu dem Boykott. Seinem Erfolg schadet die Sache wohl auch eher weniger. Auf Youtube zählt der Song bereits 7,5 Millionen Klicks, auf Spotify wurde "Donuts" sogar 12 Millionen Mal gestreamt. Am Freitag wird sein Album released. Aufgrund der hohen Anzahl der Vorbestellungen ist damit zu rechnen, dass auch dieses es locker auf die Nummer 1 schaffen wird. Glück für Ö3, dass die Albumcharts nicht gespielt werden.

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen

Nav-AccountCreated with Sketch. slo TimeCreated with Sketch.| Akt:
ÖsterreichNewsMusik

CommentCreated with Sketch.Kommentieren