Nur Barca in der Champions League besser als Salzburg

Pressing-Monster: Messi (l.) und Szoboszlai
Pressing-Monster: Messi (l.) und SzoboszlaiGEPA
Dass Salzburg und der LASK das so genannte "Pressing" beherrschen, ist bekannt. Beachtlich: Sogar europaweit setzt das Duo Maßstäbe.

Red Bull Salzburg begeisterte auch heuer in der Champions League. Gegen Atletico Madrid und die großen Bayern lieferte man trotz Niederlagen zum Teil starke Leistungen ab, Lok Moskau knöpfte man vier Punkte ab. Für den Aufstieg ins Achtelfinale war das zu wenig, als Dritter darf man zumindest in der Europa League weiterspielen. Gegner: Villarreal.

Es gibt jedoch eine Wertung, in der nur der FC Barcelona besser ist als die "Bullen". Und zwar im Ranking "Pressing Sequenzen". Sprich: Die Anzahl der Versuche, den Ball durch das Anlaufen des Gegners wieder zu ergattern.

Die Katalanen rund um Lionel Messi kommen auf 117 Sequenzen. Salzburg liegt mit 109 Sequenzen auf Rang zwei – noch vor Manchester City (101), das bekanntlich von Pep Guardiola gecoacht wird. 

Stark: Nur Barcelona presste intensiver als Salzburg.
Stark: Nur Barcelona presste intensiver als Salzburg.Stats Perform, opta

Eine Etage tiefer sieht es aus rot-weiß-roter Sicht noch beeindruckender aus. Denn der LASK führt die Wertung in der Europa League, in der immerhin 48 Mannschaften teilnehmen, deutlich an. Mit 151 (!) Pressing Sequenzen stellt man sogar Barcelona in den Schatten.

Am Stockerl landen die internationalen Spitzenteams Real Sociedad (117) und Hoffenheim (114). Bitter: Wie bei Salzburg, reichte es auch für den LASK trotz Power-Pressing nicht zum Aufstieg in die K.o.-Phase. Eine Duftmarke haben die Linzer auf jeden Fall hinterlassen.

Kein anderes Team in der Europa League hatte mehr Pressing-Sequenzen als der LASK.
Kein anderes Team in der Europa League hatte mehr Pressing-Sequenzen als der LASK.Stats Perform, opta

Übrigens: Auch aus anderen Gründen ist die Europacup-Saison der rot-weiß-roten Vertreter bemerkenswert:

➤ Salzburg überwintert zum vierten Mal in Serie in einem europäischen Bewerb. Eine solche Serie gelang zuvor keinem Klub der österreichischen Bundesliga.

➤ Der WAC überwintert als erster Kärntner Klub im Europacup – mit zehn Punkten aus den sechs Europa-League-Gruppenspielen als Zweiter hinter Dinamo Zagreb (14 Punkte).

➤ Der WAC erzielte am 29. Oktober 2020 beim 4:1 in Rotterdam vier Tore. Das war im "De Kuip" in einem Europacup-Spiel zuvor erst zwei Teams gelungen: CD Teneriffa am 3. Dezember 1996 im UEFA-Cup (4:2) und Manchester City am 13. September 2017 in der Champions League (4:0).

➤ Der LASK erzielte als viertes Team gegen Tottenham drei Tore in einem Europa-League- Spiel (3:3 am 3. Dezember 2020). Zuvor gelang dies nur Inter Mailand, Benfica Lissabon und Borussia Dortmund.

➤ Rapid erzielte beim 4:3-Heimsieg gegen den FC Dundalk drei Tore in der Schlussviertelstunde. Das gelang in der diesjährigen Gruppenphase der Europa League sonst nur noch Leverkusen beim 6:2 gegen Nizza und Villarreal beim 3:1 gegen Qarabag.

➤ Hier geht es zu den Statistik-Schmankerln der Bundesliga-Saison

➤ Torhüter-Check: Siebenhandl top, Gartler schwach

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account ee Time| Akt:
Champions LeagueLASK LinzFC Red Bull SalzburgEuropa League

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen