Nur Ritter Sport Schokolade darf quadratisch sein

Ritter Sport ist und bleibt die einzige Schokolade in quadratischer Form.
Ritter Sport ist und bleibt die einzige Schokolade in quadratischer Form.picturedesk.com
Der Bundesgerichtshof hat eine Beschwerde von Milka abgewiesen. Das quadratische Format bleibt damit einer einzigen Schokoladen-Marke vorbehalten.

"Quadratisch. Praktisch. Gut". Mit diesem Slogan wirbt die deutsche Marke Ritter Sport seit 50 Jahren für ihre Schokolade und darf dies auch weiterhin - ganz exklusiv! Das hat der Bundesgerichtshof (BGH) nun entschieden und damit eine entsprechende Klage des Milka-Herstellers Mondelez abgewiesen.

Die Alfred Ritter GmbH & Co. KG in Waldenbuch bei Stuttgart hat sich die charakteristische Verpackung in den Neunzigerjahren als Marke schützen lassen. Milka betrieb seit zehn Jahren allerdings die Löschung - und scheiterte jetzt endgültig mit diesem Antrag. Die Begründung des Richters: Der Käufer sehe zwar die quadratische Form als Hinweis darauf, dass es die Schokolade eines bestimmten Unternehmens sei und verbinde damit Qualitätserwartungen. Die Form habe aber keinen künstlerischen Wert und führe auch nicht zu Preisunterschieden.

Damit darf kein anderer Hersteller ihre Schokolade in quadratischer Form verkaufen - zumindest in Deutschland.

Schokolade: Fakten und Mythen

CommentCreated with Sketch. zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. kiky TimeCreated with Sketch.| Akt:
GenussSchokoladeUrteil

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen