ÖAMTC-Test: Das sind die kinderfreundlichsten Autos

Bild: ÖAMTC

Worauf muss man als Familie beim Autokauf achten? Der ÖAMTC testete 13 Fahrzeuge und machte Crashtests mit Kindersitzen. Hier die kinderfreundlichsten Autos.

 
Um die Bestnote zu erreichen, muss das Auto für mindestens vier Kinder geeignet sein. Das erreichten der Ford S-Marx, der VW Touran und der VW T6 Multivan. Vier Sterne bekamen der BMW2 Gran Tourer, alle anderen erhielten drei Sterne. 

Bei einigen Testkandidaten waren schwer zugängliche Isofix-und Top-Tether-Verankerungen und zu kurze Sicherheitsgurte ein Problem. Beim Renault Megane kann der Beifahrer-Airbag einfach von Kinderhand ab- und angeschaltet werden. Das ist eine sinnlose Vereinfachung, die gefährliche Folgen haben kann", kritisiert der ÖAMTC-Experte.

Probefahrt mit Kindersitz

Wenn man ein ideales Familienfahrzeug sucht, sollte man schon die Probefahrt mit Kindersitz unternehmen. Außerdem ist die Bedienungsanleitung genau zu beachten: "Vor allem Hinweise zu Airbag-Deaktivierungen müssen unbedingt beachtet werden". Dasselbe gilt für die Einbauanleitungen. "Wenn der Kindersitz über Isofix oder Top-Tether-Verankerungen verfügt, muss man sich auch die Typenliste anschauen", erklärt der ÖAMTC-Experte.

Seit 2013 gibt es aber auch die i-Size-Norm. Sie ist durch ein spezielles Logo gekennzeichnet, das man in der Bedienungsanleitung und auf den Autositzen findet. Haben Kinder- und Fahrzeugsitz dieses Logo, dann sind sie kompatibel. Der Test zeigt, dass immer mehr Fahrzeuge die i-Size-Norm erfüllen. "Durch diese Norm müssen Auto-und Sitzhersteller endlich zueinanderpassende Systeme entwickeln – darauf haben wir lange gewartet", so Kerbl.

Die Ergebnisse im Detail

Die Fünf-Sterne-Fahrzeuge in punkto Familientauglichkeit sind der Ford S-Max, der VW Touran und der VW T6 Multivan. Knapp dahinter mit vier Sternen der BMW 2er Gran Tourer sowie mit drei Sternen das breite Mittelfeld: Audi A4 Avant, Audi A4 Limousine, BMW 2er Active Tourer, Hyundai Tucson, Mercedes-Benz B-Klasse, Renault Megane (5-Türer), Skoda Superb Combi, Skoda Superb Limousine und Toyota Prius.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen