Adelig? Ö3-Star Gabi Hiller wuchs in einem Schloss auf

Gabi Hiller und Pius Strobl zu Gast im Ö3-Studio bei Claudia Stöckl. 
Gabi Hiller und Pius Strobl zu Gast im Ö3-Studio bei Claudia Stöckl. Hitradio Ö3/Martin Krachler
Am zweiten Adventsonntag sind Ö3-Star Gabi Hiller und "Licht ins Dunkel"-Chef Pius Strobl zu Gast in "Frühstück bei mir". 

50 Jahre "Licht ins Dunkel"-Jubiläum und neun Jahre "Ö3-Weihnachtswunder" sind Anlass, dass Claudia Stöckl (56) an diesem Sonntag Pius Strobl (66) und Gabi Hiller (37) zu sich ins Studio lädt.

Jetzt lesen: "Naschenweng gesteht: "Kommuniziere mit Schutzengel"'

Die beiden Gäste diskutieren mit der "Frühstück bei mir"-Moderatorin übers Helfen und über Wünsche ans Leben und plaudern auch intime Details über ihr Leben aus. 

Schlossherrin Hiller

So kam zur Sprache, dass die neue Ö3- Frühstücksmoderatorin in einem Schloss im Waldviertel aufwuchs. Den Zuhörern wird aber erklärt, dass eher die landwirtschaftliche Tätigkeit im Vordergrund stand, als das Leben in einem Schloss. Das Anwesen war sogar renovierungsbedürftig. 

"Das war als Kind ein riesengroßer Spielplatz", erzählt Hiller im Interview und betont, dass ihre positive Einstellung zum Leben daher rührt, dass sie so behütet und schön aufgewachsen ist. 

"Bin auf dieser Welt, um Spaß zu haben"

Gabi Hiller ist zudem Moderatorin des Ö3-Weihnachtswunders und verzückt die Zuhörer mit ihrer Frohnatur und ihren Ansichten: "Ich weiß, dass bei allen Schwierigkeiten, die es aktuell gibt, bin ich trotzdem der Meinung, dass ich auf dieser Welt bin, um Spaß zu haben, um Freude zu haben", so Hiller, die übrigens nicht adelig ist. 

Ö3-„Frühstück bei mir“ – das große Interview der Woche, Persönlichkeiten ganz persönlich – jeden Sonntag von 9.00 bis 11.00 Uhr im Hitradio Ö3, moderiert von Claudia Stöckl.

VIP-Bild des Tages 

Comment Jetzt kommentieren Arrow-Right
Nav-Account fl Time| Akt:
ORFRadioFrühstückClaudia StöcklNiederösterreich

ThemaWeiterlesen