Ö3-Star Philipp Hansa spricht über neue Liebe

Philipp Hansa ist frisch verliebt. Im Podcast mit Ö3-Kollegin Gabi Hiller und Sänger Paul Pizzera sprach er über Bianca. "Heute" hat die Details.
  • Clemens Oistric
  • Sandra Kartik
von
Clemens Oistric, Sandra Kartik

"Hawi D’Ehre" kann man da nur sagen. Die Ö3-Moderatoren Gabi Hiller (34) und Philipp Hansa (30) haben mit Rockstar und Kabarettist Paul Pizzera (31) in der Corona-Krise ihren gleichnamigen Podcast gelauncht. "Hawi D'Ehre" ist auf allen gängigen Plattformen verfügbar.
Auch, wenn sie für Promotionbilder in der Badewanne posieren – verbale Schaumschläger sind die drei keine. Ganz im Gegenteil. Mit allen Wassern gewaschen sprach Philipp Hansa in "Hawi D’Ehre" unlängst erstmals öffentlich über seine neue Liebe. "Heute" wurde hellhörig – und hakte nach.

Hansas Freundin ist Studentin

Die Frau an seiner Seite heißt Bianca. Die Studentin kommt ursprünglich aus Oberösterreich, wohnt nun in Wien. Hansa zu "Heute": "Wie im Podcast erwähnt, bin ich stolz und glücklich, dass Bianca seit Kurzem meine Freundin ist." Wie es dem jungen Glück so geht? Prächtig, lässt das "Wecker"-Gesicht freudig grinsend wissen, "nur überlege ich jetzt natürlich ganz genau welche längst tiefgefrorenen Geschichten aus der Vergangenheit ich im Podcast wieder aufwärme."

Philipp Hansa: "Alles läuft prächtig. Nur überlege ich jetzt natürlich ganz genau welche längst tiefgefrorenen Geschichten aus der Vergangenheit ich im Podcast aufwärme."

Seiner langjährigen besten Freundin Gabi Hiller kommt dafür im Podcast eine zentrale Rolle zu. "Ohne Gabi wäre die Hälfte nicht sendbar – sie ist unser Gewissen", räumt Hansa ein. "Wir verstehen uns gut, sind die beste Ménage-à-trois, die es geben kann", befindet Gabi. Paul Pizzera ergänzt: "Wir kommen regelmäßig vom Hundertsten ins Tausendste."

Paul Pizzera: "Von mir weiß keiner, ob ich mit einem Topmodel oder doch mit einem pensionierten australischen Schneckenzüchter zusammen bin."

Während Hiller und Hansa laut eigenen Angaben "mit absolut gar nichts hinterm Berg halten", lüge er "regelmäßig“, wie der Sänger im Telefonat mit "Heute" scherzt – und erklärend anfügt: "Um jetzt etwa bei der Beziehungsthematik zu bleiben: Von mir weiß keiner, ob ich mit einem Topmodel oder doch mit einem pensionierten australischen Schneckenzüchter zusammen bin und das gefällt mir eigentlich ganz gut."

"Ein Ventil, um den Alltag zu verarbeiten", sei der Podcast für ihn. Dass er beim Publikum gut ankommt, freut die Niederösterreicherin Gabi Hiller ganz besonders: "Auf Facebook habe ich unlängst das schönste Kompliment erhalten. Da schrieb mir ein Fan, dass das Hören des Podcasts so ist, wie mit uns an einem Tisch zu sitzen – genau das ist das Ziel."

Gabi Hiller: "Ein Fan hat mir geschrieben, dass das Hören des Podcasts so ist, wie mit uns an einem Tisch zu sitzen – genau das ist das Ziel."

Ergebnis: Platz eins in den Apple-Charts. Das habe man unlängst gebührend gefeiert – "mit einer Telefonkonferenz", wie Hansa ausführt. Wie auch sonst? Auch die Podcast-Folgen werden nämlich aus der Distanz aufgenommen – via Skype-Schaltung. "Ich liege dabei immer im Bett. Es kommt einem sexuell-ängstlichen Charakter auch nicht entgegen, wenn man sich wirklich sieht", verrät Paul Pizzera. Hintergrund: "Ich glaube auch, dass es sich abnützt, wenn man wirklich immer beinander sitzt."

Teambuilding im Casino

Was demnächst so ansteht, wollte "Heute" noch ergründen. "Ein Teambuilding-Seminar im Casino", lacht Paul Pizzera. Vorerst steht am Freitag aber erstmal die nächste Episode von "Hawi D’Ehre" auf dem Programm. Was man sich für seinen Download oder Stream erwarten kann? Wirklich gute Unterhaltung , lockere Gespräche über Alltagsthemen – und das ein oder andere private Detail der drei Protagonisten. Wenn auch manchmal geschwindelt …

CommentCreated with Sketch. zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. coi, sk TimeCreated with Sketch.| Akt:
ORFLiebeBeziehungPaul Pizzera

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen