Nach Sieg über Serbien

ÖFB-Stars sorgen für Riesen-Schlange auf Wiener Mahü

Mittwochnachmittag standen dutzende Wiener für Autogramme ihrer ÖFB-Stars Schlange. Drei Kicker warteten im Puma-Store auf ihre Fans.

ÖFB-Stars sorgen für Riesen-Schlange auf Wiener Mahü
Vor dem Puma-Store hat sich eine riesige Warteschlange gebildet.
Leserreporter, Gepa, Heute-Montage

Nicht einmal 24 Stunden nach dem erfolgreichen Testspiel gegen EM-Teilnehmer Serbien sorgen mehrere ÖFB-Nationalspieler erneut für Ekstase. Marko Arnautovic, Kevin Danso und Leopold Querfeld fanden sich nämlich am Mittwoch gegen 15 Uhr zu einem "Meet & Greet" im Puma-Shop auf der Mariahilferstraße in Wien-Neubau ein. Ein Leservideo zeigt den Run auf das Sportgeschäft.

EM-Fieber in Wien – Erneut volle Mahü wegen Kicker-Meeting

Unzählige Menschen standen am Mittwoch gegen 15.30 Uhr mehrere Meter vor dem Sportladen geduldig Schlange, um ihre Stars hautnah erleben zu können. Von 16 Uhr bis 17.30 Uhr sind die ÖFB-Kicker auf der Wiener Mahü und erfüllen Autogramm-Wünsche.

Bereits Ende März ließ ein Kicker nach dem ÖFB-Test gegen die Türkei die größte Einkaufsstraße Wiens überquellen: Hattrick-Held Michael Gregoritsch verteilte nämlich nach dem 6:1-Erfolg gegen die Türken fleißig EM-Pickerl.

Die meistgelesenen Leserreporter-Storys zum Durchklicken

Schräg, skurril, humorvoll, täglich neu! Das sind die lustigsten Leserfotos.

Auf den Punkt gebracht

  • Nach ihrem Sieg über Serbien sorgten die österreichischen Fußballstars für eine Riesen-Schlange auf der Wiener Mariahilferstraße, als sie sich im Puma-Store für ein "Meet & Greet" mit ihren Fans trafen
  • Dies löste erneut eine große Begeisterung aus, ähnlich wie schon zuvor nach einem Testspiel gegen die Türkei
rca, zdz
Akt.