Corona-Ausbruch nach Lokalbesuch – Gäste gesucht

In diesem Lokal feierten offenbar zwei infizierte Personen - jetzt werden alle anderen Gäste gesucht.
In diesem Lokal feierten offenbar zwei infizierte Personen - jetzt werden alle anderen Gäste gesucht.zvg
Zwei Personen in Tirol wurden nach einem Bar-Besuch positiv getestet. Das Land hat einen öffentlichen Aufruf gestartet.

Das Land Tirol hat am Freitag einen öffentlichen Aufruf für die Pub-Bar "Rutsche" in Wenns (Bezirk Imst) gestartet. Zwei Personen wurden am Freitag positiv getestet, die am Donnerstag noch das Lokal besucht haben, erklärt der Besitzer David Röck gegenüber "Heute".

Lokal derzeit geschlossen

"Wir haben jeden Tag alle Tests und Nachweise kontrolliert und können uns nicht erklären, wie das zustande gekommen ist", so der Lokalinhaber. Die Pub-Bar bleibt vorerst geschlossen. "Wir stehen in engen Kontakt mit dem Behörden und werden erst wieder öffnen, wenn alles geklärt ist. Ich hoffe nicht, dass die Ansteckungen auf den Besuch bei uns zurückzuführen sind", betonte Röck.

Im ersten Fall wurde die Infektion im Zuge eines Routinetests in einer Bildungseinrichtung entdeckt. Der Infizierte soll bereits vollimmunisiert sein und zeigt auch keine Symptome. Die andere Person klagte am Freitag über leichte Kopfschmerzen und ließ sich daraufhin testen, wo das Ergebnis positiv ausfiel.

Gesundheitszustand beobachten

Personen, die vom 22. bis 27. Mai in der Bar waren, sollen auf ihren Gesundheitszustand achten, heißt es in dem öffentlichen Aufruf des Landes Tirol. Bei Auftreten von Symptomen wie Husten, Halsschmerzen, Fieber, Kurzatmigkeit oder dem plötzlichen Verlust des Geschmacks- und Geruchssinns soll umgehend die 1450 kontaktiert werden. Bei einer Kontaktaufnahme mit dem Hausarzt soll diese jedenfalls telefonisch erfolgen.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account str Time| Akt:
BarCoronavirus

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen