"Österreicher schlagen Warnung vor Lockerung in Wind"

Österreich befindet sich ab 8. Februar wieder im Lockdown "light"
Österreich befindet sich ab 8. Februar wieder im Lockdown "light"picturedesk.com (Symbolbild)
Die Lockerung des harten Lockdowns findet in der Bevölkerung breite Zustimmung, die Warnung der Gesundheitsexperten wird nicht wirklich beachtet.

Politikberater Thomas Hofer, Meinungsforscher Peter Hajek und ATV-Moderator Meinrad Knapp blicken am Sonntag bei "ATV Aktuell: Die Woche" (22.20 Uhr) auf die politischen Highlights der Woche zurück. Unter anderem ist auch die Wiedereröffnung der Schulen und des Handels am 8. Februar nach dem Corona bedingten harten Lockdown Thema in der Sendung.

In einer aktuellen Meinungsumfrage befragte Hajek 500 Österreicher, wie sie der Öffnung des Handels und der Schulen am 8. Februar zustimmen. Dreiviertel der Österreicher, nämlich 75 Prozent, stimmen mehrheitlich zu. 46 Prozent der Österreicher befürworten dieses Vorhaben absolut.

ÖVP-Wähler befürworten Öffnung am stärksten

29 Prozent der Befragten stimmen für eher ja. 14 Prozent sind eher gegen die morgige Lockerung der Maßnahmen und acht Prozent sind total dagegen. Auch in der Wählerschaft ist die Mehrheit für die bevorstehende Lockerung. Mit 80 Prozent befürworten die ÖVP-Wähler am stärksten die Öffnung der Schulen und des Handels.

Peter Hajeks Fazit lautet: "Die Warnung der Gesundheitsexperten vor einer Lockerung werden von der Bevölkerung in den Wind geschlagen. Die Zustimmung zu Öffnung der Schulen, die auch für die meisten Experten außer Frage steht, und des Handels sind von einer breiten Mehrheit getragen.

Laut dem Meinungsforscher werde sich zeigen, "wie verantwortungsvoll wir alle damit umgehen können." Der dritte Lockdown in Österreich endet am heutigen Sonntag. Ab 8. Februar sperren der Handel und die Schulen wieder auf. Auch körpernahe Dienstleister, wie etwa Friseure, dürfen wieder Kunden empfangen.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account wil Time| Akt:
ÖsterreichLockdownATVPolitik

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen