Österreichischer Pass ist "nützlichster der Welt"

Alle zehn Jahre kommt es zu einem regelrechten Ansturm auf neue Reisepässe. Wie es aus dem Innenministerium heißt, verlieren im kommenden Jahr fast eine Million Pässe ihre Gültigkeit.
Alle zehn Jahre kommt es zu einem regelrechten Ansturm auf neue Reisepässe. Wie es aus dem Innenministerium heißt, verlieren im kommenden Jahr fast eine Million Pässe ihre Gültigkeit.(Bild: picturedesk.com)
Die Website "Passport Index" zeigt in einem Ranking, welche Reisepässe am nützlichsten sind. Der österreichische Pass liegt dabei an der Spitze.

Österreichische Staatsbürger gehören global gesehen zu den privilegiertesten Menschen, jedenfalls dann, wenn es ums Reisen geht. Denn im Gegensatz zu vielen anderen Erdbewohnern kommt man mit dem österreichischen Pass in sehr viele Länder, ohne sich Sorgen um ein abgelehntes Visum machen zu müssen. 

Die Website "Passport Index" analysiert regelmäßig die Visabestimmungen von Staaten und erstellt auf Basis dieser Daten ein Ranking. Für den "Global Passport Power Rank 2020" werden von den Machern der Analyse 199 Staaten bzw. Territorien miteinander verglichen. Auf diese Weise wird untersucht, welche Reisepässe beim Reisen die meisten Vor- bzw. Nachteile bringen. 

Dabei erhalten Reisepässe, die einem erlauben ohne Visum (Visumfreiheit im engeren Sinn) einzureisen, oder ein Visum direkt bei der Ankunft zu benatragen und es auch zu bekommen (Visumfreiheit im weiteren Sinn), erhalten pro Land, in dem das möglich ist, einen Punkt. Wer die meisten Punkte hat, gewinnt. 

Europäische Staaten im Spitzenfeld

Die Erfreuliche Nachricht aus österreichischer Sicht: Mit insgesamt 124 Punkten, also 124 Länder, die visumfrei besucht werden können, liegt Österreich auf dem ersten Platz. Diesen teilen "wir" uns mit Deutschland, Belgien, Luxemburg, der Schweiz und Irland. Knapp dahinter liegen mit 123 Punkten Schweden, Frankreich, Finnland, Italien, Spanien, Japan und Neuseeland. Das Stockerl komplettieren mit 122 Punkten die Niederlande, Dänemark, Portugal, Litauen, Norwegen, Island und Australien. 

Die "Verlierer" dieser Wertung sind Afghanistan und der Irak, die lediglich auf 30 Punkte kommen. Unwesentlich mehr sind es in Syrien (33) und Somalia (34). In welche Länder man mit österreichischem Pass ohne Visum kommt und in welche nur mit, findest du hier.

CommentCreated with Sketch. zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. mr TimeCreated with Sketch.| Akt:
ReisenUrlaub

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen