So mächtig ist ein Pass aus Österreich wirklich

Mit einem österreichischen Reisepass kannst du in 185 Länder reisen, ohne ein Visum beantragen zu müssen.
Mit einem österreichischen Reisepass kannst du in 185 Länder reisen, ohne ein Visum beantragen zu müssen.Bild: picturedesk.com
Ein Reise-Ranking zeigt an, wie viele Länder man mit einem Pass ohne Visum bereisen kann. Österreich belegt hier aktuell einen Top-Platz.

Österreicher sind im Besitz des siebt-"mächtigsten" Passes. Zumindest wenn es nach dem Henley Passport Index geht. Dieser weist aus, wie viele Länder mit einem Reisepass besucht werden dürfen, ohne vorher ein Visum beantragen zu müssen. Im aktuellen Index belegt Österreich den geteilten siebten Platz.

Denn für Besitzer des österreichischen Dokuments gilt, dass sie 185 Länder der Erde ohne Visum bereisen dürfen. Ex aequo teilen sich die Länder Schweiz, Portugal, die Niederlande, Irland und eben Österreich den siebten Platz.

Asien und Europa dominieren

Das Stockerl ist klar in asiatischer Hand. Japan belegt mit einem Wert von 191 zum dritten Mal in Folge den ersten Rang. Singapur (190) und Südkorea (189) liegen dicht dahinter. Deutschland liegt punktgleich mit Südkorea an der dritten Stelle.

Der Henley Index greift auf Daten der internationalen Luftfahrtgesellschaft (IATA) zurück. Österreich lässt mit dem Wert von 185 visumsfreien Destinationen übrigens Länder wie die USA oder Großbritannien (jeweils 184) hinter sich.

An letzter Stelle (107) in dieser Rangliste findet sich Afghanistan. Nur 26 Länder dürfen mit afghanischen Pass ohne Visum bereist werden. Knapp davor liegen der Irak (28), Syrien (29) sowie Pakistan und Somalia (je 32).

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Good NewsWeltwocheFlugzeugabsturzWeltreise

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen