ÖSV-Star Conny Hütter fährt jetzt mit Geweih am Kopf

Conny Hütter
Conny Hüttergepa pictures
Ski-Star Cornelia Hütter arbeitet fieberhaft an ihrem Comeback - dafür hat sie schon einen neuen Helm im Spezialdesign bekommen.

Die "Speed-Conny" fährt ab dieser Saison mit einem Geweih auf dem Kopf. Sie freut sich in ihrer Insta-Story: "Wooohoooo! Leider muss ich mich noch ein wenig gedulden!"

Die Steirerin arbeitet auf Hochtouren an ihrem Comeback. Die letzten Wochen war viel Radfahren am Programm, vor ein paar Tagen gab's den nächsten großen Schritt.

"Ich konnte meinen ersten Lauf absolvieren, schmerzfrei", jubelt die 27-Jährige.

Nach drei Kreuzbandrissen will die Grazerin in der kommenden Saison wieder im Weltcup mitmischen.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. pip TimeCreated with Sketch.| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen