ÖSV-Star Schwarz überrascht mit einer neuen Frisur

Marco Schwarz bereitet sich auf die neue Saison vor.
Marco Schwarz bereitet sich auf die neue Saison vor.Instagram
Im letzten Ski-Winter räumte Marco Schwarz groß ab. Jetzt schwitzt der ÖSV-Star schon für die nächste Saison – mit einer Sommerfrisur.

Österreichs Ski-Stars liegen auch in der Sommerpause nicht auf der faulen Haut. Bei hochsommerlichen Temperaturen wird schon jetzt für den kommenden Winter trainiert.

Marco Schwarz gewährt Einblicke in seine Saison-Vorbereitung. Der Villacher stemmt im Kraftraum Gewichte. Der 25-Jährige baut die Muskelmasse auf, die er für eine lange Saison mit dem Highlight Olympia braucht.

Schwarz zählt in Peking zu den Top-Favoriten. Der Allrounder krönte sich im Frühjahr bei der Ski-WM in Cortina zum Kombinations-Weltmeister, holte im Riesenslalom Bronze.

An die Sommerpause erinnert auf diesen Bildern eigentlich nur eines: die ungewohnte Frisur. Schwarz überrascht seine Fans auf seinen Instagram-Schnappschüssen mit einer Stoppelglatze.

Im April war "Blacky" zu Gast bei der ORF-Sendung "Willkommen Österreich", noch mit dem gewohnten Haarschnitt. Die Hitzewelle hat ihn wohl dazu bewogen, zum Rasierapparat zu greifen.

Marco Schwarz konnte die Zuschauer nicht wirklich begeistern.
Marco Schwarz konnte die Zuschauer nicht wirklich begeistern.ORF
CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account sek Time| Akt:
Wintersport

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen