"Oh Scheiße": Vulkanausbruch bei Videodreh von Rapper

Kontra K musste plötzlich laufen.
Kontra K musste plötzlich laufen.Instagram
Dem Musiker aus Berlin macht eigentlich nichts so schnell Angst. Bei einem Videodreh wurde es nun aber doch sehr plötzlich ungemütlich für Kontra K.

Er ist Amateur-Boxer, streichelt regelmäßig Bären oder Tiger und lacht sich bei einem Sturzflug in einem Hubschrauber schlapp.  Kontra K ist ein waschechter Adrenalinjunkie, den nichts so schnell aus der Fassung bringt. Nun kam er aber bei einem Videodreh ordentlich ins Schwitzen.

Rapper musste weglaufen

Für die kommende Single zog es den Rapper offenbar nach Island, um passendes Bildmaterial zu besorgen. Bei den Dreharbeiten wurde das Videoteam nun ein wenig überrascht. Denn plötzlich begann der Vulkan, auf welchem sich die Herrschaften befanden, Lava zu spuken. In einer Instastory ist zu sehen, wie Kontra K zunächst amüsiert ein Selfie aufnehmen möchte, dann aber plötzlich zu laufen beginnt: "Oh scheiße!"

Ganz zurückziehen wollte sich der Berliner aber nicht. Auf Instagram dokumentierte er das Spektakel aus relativ sicherer Entfernung. Und die ein oder andere Aufnahme des feuerspuckenden Bergs wird garantiert in einem der kommenden Musikvideos zu sehen sein.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account slo Time| Akt:
IslandVulkanVulkanausbruch

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen