Oldie-13A sorgt für Nostalgie-Feeling in Wien

Ein echter Veteran: Noch bis Anfang der 1990er Jahre wurden Doppeldecker im öffentlichen Verkehr eingesetzt. Ein solcher Wiener-Linien-Oldie war nun wieder unterwegs.
Um die alte Magie für einen Tag wieder aufleben zu lassen, durften Retro-Fans am Dienstag mit einem "alten" Modell der Linie 13A durch die Neubaugasse fahren. Wieviel sich seitdem verändert hat, zeigt nicht nur die Innenaustattung sondern auch die Endstation: Damals war es noch der Südbahnhof, heute heißt er Hauptbahnhof.




Nav-Account heute.at Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen