Nach Wendler-Clips: Olis Frau bekommt Hassmails

Amira Aly ist sauer, weil ihre Familie in den sozialen Netzwerken angefeindet wird.

Seit Monaten äfft Oliver Pocher auf Instagram alles nach, was Michael Wendler macht. Meistens macht seine Frau Amira mit. Nicht nur der Schlagerstar ist sauer, sondern auch viele seiner Fans. Demnächst tragen die beiden ihren Streit im Fernsehen aus (ab 1. März auf RTL).

Die Wut der Fans bekommt auch Amira zu spüren. In letzter Zeit erhält sie zahlreiche Hass-Mails. Auf Instagram wendet sie sich an ihre Follower: "Hallo ihr nicht so Lieben da draußen, die meinen, in letzter Zeit extra auf meine Seite kommen zu müssen, um mir zu sagen, was für ein schlechter Mensch ich doch sei", beginnt sie ihre Story. Inzwischen werde auch ihrem drei Monate altem Kind gewünscht, dass es später gemobbt wird.

"Das, was Oli macht, ist Comedy"

Für die Österreicherin geht das zu weit. Schließlich sei sie selbst als Kind früher gemobbt worden. "Ganz nebenbei empfinde ich das Ganze nicht als Mobbing. Das, was Oli macht, ist Comedy. Er macht das seit 20 Jahren", erklärt sie. Außerdem sei der Beef ohnehin zu Ende. "Ich kann's auch nicht mehr sehen", gesteht die 27-Jährige.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Dancing StarsInstagramOliver Pocher

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen