Olympiasieger bei Sturm auf US-Kapitol erkannt

Klete Keller (Zweiter von links) gewann mit der US-Staffel Olympiagold. Rechts im Bild: Superstar Michael Phelps.
Klete Keller (Zweiter von links) gewann mit der US-Staffel Olympiagold. Rechts im Bild: Superstar Michael Phelps.imago images
Eklat im US-Sport! Nach dem Sturm auf das Kapitol wurde auf den Videoaufnahmen auch Schwimm-Olympiasieger Klete Keller identifiziert.

Vergangene Woche kam es in Washington zum Skandal. Anhänger des abgewählten US-Präsidenten Donald Trump stürmten das Kapitol. Fünf Menschen kamen rund um die Ausschreitungen ums Leben.

Seither wird das Videomaterial gesichtet, es ist bereits zu zahlreichen Festnahmen gekommen. 170 Teilnehmer wurden bisher identifiziert, 70 werden als Beschuldigte geführt, ließ Staatsanwalt Michael Sherwin verlauten.

Klete Keller 2008 im Olympischen Becken.
Klete Keller 2008 im Olympischen Becken.imago images

Einer der Identifizierten ist ein Sportstar. Klete Keller ist mittlerweile 38, krönte sich 2004 in Athen und 2008 in Peking jeweils zum Staffel-Olympiasieger (4x200 Meter Freistil). Der Schwimmer scheint sich keine große Mühe gegeben zu haben, seine Identität geheim zu halten.

Wie die "New York Times" und "SwimSwam" berichten, sei Keller auf Videos zu erkennen, auf denen er in einer Jacke des Olympiateams im Inneren des Kapitols herumläuft.

Kellers Teilnahme ist noch nicht offiziell bestätigt. Der Ex-Sportler hat seine Social-Media-Profile gelöscht.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account sek Time| Akt:
Olympische SommerspieleUSADonald Trump

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen