Oö. Graf bildet auf seiner Burg Butler aus

Burgherr Carl Philip Clam bildet auf seiner Burg in Oberösterreich Butler aus.
Burgherr Carl Philip Clam bildet auf seiner Burg in Oberösterreich Butler aus.Bild: burgclam.com
Graf Carl Philip Clam aus dem Bez. Perg arbeitet jetzt mit einer Wiener Butler-Schule zusammen, um sein Wissen weiterzugehben.
Der Stammbaum der Adelsfamilie Clam reicht bis ins 13. Jahrhundert zurück. Noch vor wenigen Jahrzehnten gab auf der Burg Clam etliche Bedienstete.

Jetzt will Graf Carl Philip Clam sein Wissen über den Butlerservice in Adelshäusern weitergeben, wie die APA berichtet. Er arbeitet jetzt mit der Butler-Schule "Butler Bureau" von Claudia Schlegel zusammen.

Claudia Schlegel von "Butler Bureau" erklärt, worauf es ankommt:

CommentCreated with Sketch. zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.

Noch im April werden die ersten Butler-Schüler auf Burg Clam einziehen und dann – unter anderem – auch von Graf Clam persönlich unterrichtet werden. Die sechs Schüler bekommen auch maßgeschneiderte Butlerkleidung, berichtete Claudia Schlegel der APA.

Schulung dauert sechs Wochen

Und was wird gelehrt? Sechs Wochen lang bekommen die angehenden Butler Haushaltsorganisation, Wäsche- und Garderobenpflege, Auftreten und Etikette, Gästeempfang- und bewirtung und Küchenorgansiation gezeigt.

"Für mich wird das sehr spannend", so Graf Clam gegenüber der APA. Er freue sich schon darauf, die Schüler zu unterrichten. Da in Sachen Butlerservice viel Tradition in der Vergangenheit verloren gegangen sei.

12.000 Euro Ausbildungskosten

Die Absolventen von "Butler Bureau" sind übrigens sehr gefragt. Die Ausbildung kostet zwar stattliche 12.000 Euro. Allerdings, so Claudia Schlegel zur APA, sei es keine Seltenheit, dass ein ausgebildeter Butler später als Housemanager zwischen 50.000 und 300.000 Euro Jahresgehalt bezieht.

Mehr News aus Oberösterreich auf Facebook



Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:
KlamNewsOberösterreichSchule

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen