Fernschauen ohne GIS: Zattoo macht's möglich

Seit Oktober können Fernsehbegeisterte auch in Österreich Zattoo streamen.
Seit Oktober können Fernsehbegeisterte auch in Österreich Zattoo streamen.Screenshot
Der Zeitpunkt könnte nicht besser sein: Der neue Streamingdienst "Zattoo" ist in Österreich gestartet. 

Nach Netflix, Flimmit, maxdome und Co mischt jetzt auch Zattoo in der Streamingbranche mit. Über 60 TV-Sender können in HD und Full-HD gestreamt werden – angefangen von ORF über RTL, Puls 4, ZDF bis Kabel eins. 

Filme, Dokus und mehr

Zusätzlich gibt es ein Video-on-Demand-Angebot, darunter sind Filme wie "Lieber gestern als nie" mit Penelope Cruz, "Sein Mädchen für besondere Fälle" mit Cary Grant oder "Scharfe Täuschung" mit Renée Zellweger – allerdings nur in der synchronisierten Fassung und ohne Untertitel.

Independent-Filme ("Boogie Woogie-Sex, Lügen, Geld und Kunst") sowie Dokus jeglicher Art (auch sogenannte "sexy Dokus") sind hier ebenfalls zu finden, unter anderem von Spiegel-TV.

Aktuelle Blockbuster dagegen gibt es bei diesem On-Demand-Angebot nicht. Generell scheint es so, als werden hier eher alte oder ältere Filme angeboten. Wer auf der Suche nach aktuellen Filmen ist, wird wohl eher bei Netflix, Amazon und Sky fündig.

Wie funktioniert Zattoo?

Für die Nutzung muss die Zattoo-App lediglich aus dem jeweiligen App-Store heruntergeladen werden. Es ist kein Kauf oder die Freischaltung von zusätzlichen Endgeräten notwendig. 

Zattoo
ZattooZattoo

Keine GIS-Gebühren?

GIS-Gebühren müssen Nutzer nur dann keine zahlen, wenn sie Zattoo über einen Fernseher ohne Tuner streamen, der nicht (!) an einen SAT-Receiver oder Kabelfernsehen angebunden ist. Das sind in der Regel sogenannte Connected-TVs.

Wie viel kostet Zattoo?

Das günstigere Abo "Premium" kostet 11,99 Euro im Monat. Das heißt: 63 Sender in HD plus zwei gleichzeitige Streams.

Das Ultimate Abo kostet 14,99 Euro im Monat: 42 Sender in Full-HD und 21 in HD. Zusätzlich gibt es die Replay-Funktion, mit dem das TV-Programm der vergangenen 7 Tage auf Abruf geschaut werden kann + 100 Aufnahmen + vier gleichzeitige Streams. 
In beiden Varianten können Live-Sendungen pausiert, zurück- oder vorgespult werden und mit der Restart-Funktion lassen sich bereits gestartete Live-Sendungen auch von Beginn an schauen. 

30 Tage kostenlos

Wer neugierig geworden ist, legt bei www.zattoo.com einfach ein Benutzerkonto an und startet ein kostenloses Testmonat. Das Testabo kann 30 Tage kostenlos genutzt werden. 

Auch im Urlaub möglich?

Wenn Corona irgendwann vorbei ist, kann Zattoo vorübergehend auch im Urlaub gestreamt werden. Das gilt für Premium- oder Ultimate-Kunden aus Österreich.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Streaming

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen