ORF-Star appelliert nach Ukraine-Auftritt bei ESC

Die Ukrainer sind heuer Favorit – liegt es aber tatsächlich an der Musik?
Die Ukrainer sind heuer Favorit – liegt es aber tatsächlich an der Musik?picturedesk
Bei dem heurigen Song Contest gilt die Ukraine als Top-Favorit. Andi Knoll gibt den Zuschauern aber eine Nachricht mit. 

Beim Auftritt vom Kalush Orchestra war Gänsehaut vorprogrammiert. Schon nach dem ersten Ton stand die komplette Halle in Turin auf und feierte die Musiker aus der Ukraine. Schon da dürfte vielen Beobachtern klar gewesen sein: Wir haben hier wohl den diesjährigen ESC-Sieger gesehen.

"War das der beste Song?"

Tatsächlich betonen Experten und Musikliebhaber immer wieder, dass die Rap-Band auch ohne die aktuelle Lage hohe Chancen auf einen Sieg hätte. Der Krieg und die Solidaritätsbekundungen aus Europa dürften nun aber noch einen ordentlichen Push liefern.

ESC-Kommentator Andi Knoll stellte nach dem Auftritt der Ukrainer eine klare Frage: "War das der beste Song in diesem Jahr?" Das sollten natürlich die Fans entscheiden. Er betont dabei aber auch: "Ich finde, man sollte für den Song anrufen, der einem am besten gefällt". 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account slo Time| Akt:
Song ContestAndi Knoll

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen