Ab in den Süden

ORF-Star Martina Reuter: "Ich möchte auswandern!"

Martina Reuter hat einen Lebensplan - und der führt sie in absehbarer Zeit in ein anderes Land, wie sie nun offen und ehrlich zugibt.

Heute Entertainment
ORF-Star Martina Reuter: "Ich möchte auswandern!"
Martina Reuter zieht es in den Süden
Instagram/Martina Reuter

Gerade erst ließ Martina Reuter (44) damit aufhorchen, dass sie bereits 2025 mit einem eigenen Kabarettprogramm durch Österreich touren möchte. "Ich bin im März, April, Mai und Juni unterwegs und dann August, September und Oktober. Man glaubt es kaum und ich habe jetzt schon Termine in ganz Österreich", kann sie es kaum fassen. 

Dass sich hier alles um Mode drehen wird, ist keine Überraschung und auch der Name "Ein Hintern kommt selten allein" passt zu der lustigen Purkersdorferin perfekt. Doch nun schockt sie ihre Fans aus Österreich: Sie will hier nicht für immer bleiben!

1/13
Gehe zur Galerie
    Das Kaiserschmarrn-Kleid: Martina Reuter liebt Essen – und trägt es auch gerne als Kleidung.
    Das Kaiserschmarrn-Kleid: Martina Reuter liebt Essen – und trägt es auch gerne als Kleidung.
    zVg

    Warum Reuter Spanisch lernt

    "Ich mache gerade einen Spanischkurs", erzählt sie. Nun gut, wer Reuter auf Instagram folgt, weiß, das ist jetzt nicht wirklich neu. Warum sie die Sprache lernen möchte, allerdings schon. "Ich möchte unbedingt nach Spanien auswandern", lässt sie viele mit offenem Mund dastehen.

    "Noch nicht jetzt, aber ich habe ein Lebensziel. Also so in sechs bis sieben Jahren sag' ich 'Tschüss' und hoch als Hippie-Braut auf Ibiza", stellt sie klar und weiter: "Hab nur noch wallendes Haar, bin sonst nackt und genieße das Leben. So ist meine Vorstellung." 

    VIP-Bild des Tages

    1/156
    Gehe zur Galerie
      Heidi Klum sonnt sich in Frankreich.
      Heidi Klum sonnt sich in Frankreich.
      Instagram/heidiklum

      Auf den Punkt gebracht

      • Martina Reuter plant, in sechs bis sieben Jahren nach Spanien auszuwandern und dort als Hippie-Braut auf Ibiza zu leben
      • Sie hat bereits Termine für ihr eigenes Kabarettprogramm in Österreich bis 2025, aber ihre langfristigen Pläne zielen auf ein Leben im Ausland ab
      red
      Akt.