ORF trauert um Radiomoderator Martin Blumenau

Martin Blumenau
Martin BlumenauORF/Ingo Pertramer
Martin Blumenau (60) verstarb am Freitag nach einer kurzen, schweren Krankheit. Bekannt wurde er als Stimme bei FM4.

Mit seinem Moderationsstil polarisierte er immer wieder. Und das wusste er auch. So kritisierte er regelmäßig aus den Medien übernommene Meinungsbilder. Das brachte ihm zwar einiges an Missmut, jedoch auch viel Zuspruch seitens der Hörer. 

Wichtiger Teil von FM4

Ab 1981 war Blumenau journalistisch tätig, zuerst bei diversen Jugend- und Musikzeitschriften, später als Redakteur bei Kurier und AZ. Zwei Jahre später stieß er zu Ö3, wo er für die Sendungen Musicbox, Treffpunt oder Nachtexpress arbeitete. Auch bei der Ö1-Show Diagonal tüftelte er mit.

1994 konzipierte er den neu gegründeten Sender FM4. Dort war er als Redakteur und Produzent tätig. Seit dem Jahr 2000 war er auch offiziell als Leiter für die Kommunikation und die Koordination beim Sender verantwortlich. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account slo Time| Akt:
ORF

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen