Österreich - Das Bioland Nummer 1!

Bild: Fotolia

Felix Austria! Unser Land ist gemessen am Anteil der Anbaufläche für biologische Produkte das Bioland Nr. 1 in Europa. Mehr als 20.000 Landwirtschaftsbetriebe arbeiten biologisch. Jeder 7. Bauer arbeitet mittlerweile nach biologischen Richtlinien. Und: Jeder 5. Hektar Ackerland wird biologisch bewirtschaftet.

Felix Austria! Unser Land ist gemessen am Anteil der Anbaufläche für biologische Produkte das Bioland Nr. 1 in Europa. Mehr als 20.000 Landwirtschaftsbetriebe arbeiten biologisch. Jeder 7. Bauer arbeitet mittlerweile nach biologischen Richtlinien. Und: Jeder 5. Hektar Ackerland wird biologisch bewirtschaftet.

Was bio auszeichnet: Bei Bioprodukten handelt es sich um höchste Lebensmittelqualität durch schonende Nutzung von Landwirtschaft, Rohstoffen und Energie. Das oberste Ziel der biologischen Bewirtschaftung sind geschlossene Stoffkreisläufe. Störende Eingriffe des Menschen müssen sich selbst regulieren können.

Aber was bedeutet das? Bio bedeutet den Verzicht auf chemisch-synthetische Pflanzenschutzmittel und leicht lösliche mineralische Düngemittel. Ziel ist die Erhaltung der Bodengesundheit und -fruchtbarkeit durch schonende Bodenbearbeitung und die Förderung der natürlichen Regulationsmechanismen und Selbstheilungsprozesse in intakten Ökosystemen (Nützlingsförderung).

Außerdem wird bei Bioprodukten komplett auf den Einsatz von Gentechnik in allen Bereichen des Biolandbaus verzichtet. Besonders wichtig ist die artgerechte Tierhaltung und Fütterung mit biologischem Futter. Die Biolandwirtschaft erfolgt dabei nach klaren gesetzlichen Richtlinien. Im gesamten EU-Raum gilt die EU-Verordnung 834/2007. Deren Einhaltung wird mindestens einmal jährlich von unabhängigen, staatlich autorisierten Kontrollstellen überprüft.

Zahlen und Fakten zum Thema bio: Laut aktuellen Umfragen halten 59 Prozent der Österreicher (die an der Umfrage teilgenommen haben) einen Mehrpreis für Bioprodukte gerechtfertigt. 85 Prozent der Umfrageteilnehmer gaben an, dass ihnen Bioprodukte einfach besser schmecken.

Auf zu den Bio-Aktionstagen!

"Alles Bio", heißt es ab heute bis zum 15. September! Zum 11. Mal finden in unserem Land die Bio-Aktionstage statt. Dabei werden mehr als 100 Bio-Boten an ausgewählten belebten Plätzen und auf Biofesten Gesundes an große und kleine Interessierte verteilen.

Es gibt Gratis-Bio- Milchpackerl und andere Sofortgewinne sowie Teilnahmekarten für das große Bio-Gewinnspiel. Zusätzlich stehen auch noch an 17 Bio-Infopoints von Eisenstadt bis Dornbirn Bio-Bäuerinnen für Fragen rund um das Thema Bio zur Verfügung. Am ICH WILL BIO-Glücksrad an den Infopoints können zudem zahlreiche Sachpreise "erdreht" werden – wer Glück hat, dem winken tolle Gewinne. Einen Überblick über alle Bio-Infopoints während der Bio- Aktionstage, Informationen über gesunde Ernährung und hochwertige Nahrungsmittel sowie schmackhafte Rezepte finden Sie unter .  

Comment Jetzt kommentieren Arrow-Right
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaWeiterlesen