Österreicher (22) stirbt nach Sturz auf Mallorca

Das Unglück soll sich vor dieser Bar in der Calle de Trasimé ereignet haben
Das Unglück soll sich vor dieser Bar in der Calle de Trasimé ereignet habenBild: Google Street View
Der 22-Jährige stürzte beim Verlassen einer Bar in Ballermann-Nähe über eine Treppe. Er verstarb am Wochenende im Krankenhaus.
Ein 22-jähriger Tourist ist am Sonntag auf der spanischen Urlaubsinsel verstorben, wie das Portal "Cronica Balear" meldet. Entgegen der Angaben des Berichts handelt es sich laut "Bild" allerdings nicht um einen Deutschen, sondern um einen Österreicher.

Der junge Mann aus dem Waldviertel soll Freitagnacht gegen 22 Uhr eine Bar in der Nähe des bekannten Ballermanns in Palma de Mallorca verlassen haben. Auf der Treppe nach draußen verlor er offenbar das Gleichgewicht. Der 22-Jährige konnte seinen Sturz nicht mehr abfangen und schlug genau mit dem Kopf auf. Er musste mit lebensgefährlichen Verletzungen in das Krankenhaus Son Espases gebracht werden, wo er am frühen Sonntagmorgen verstarb.

Nach Angaben der Polizei soll der Urlauber unter Alkohol- oder gar Drogeneinfluss gestanden haben. Zeugen sollen berichtetet haben, dass der Waldviertler aggressiv gewesen sei und andere Gäste belästigt habe, woraufhin er aus dem Etablissement komplimentiert wurde. Dieses habe er dann in Laufschritt verlassen. Auf einer niedrigen Treppe, sie soll weniger als einen Meter hoch sein, geschah dann das Unglück.

CommentCreated with Sketch.1 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Erst Ende Juli war ein deutscher Urlauber auf Mallorca ums Leben gekommen. Der 39-Jährige ertrank beim Baden an der Playa de Palma – "Heute.at" berichtete.

Nav-AccountCreated with Sketch. red TimeCreated with Sketch.| Akt:
MallorcaNewsWeltTodesfallTodesfall

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema