Pacult: "Salzburg ist dafür jedes Mittel recht"

LASK-Spieler enttäuscht nach der verpassten Titel-Chance im Cup.
LASK-Spieler enttäuscht nach der verpassten Titel-Chance im Cup.gepa-pictures.com
Red Bull Salzburg fertigte im ÖFB-Cup-Finale den LASK mit 3:0 ab. "Heute"-Fußballexperte Peter Pacult über Salzburgs Serie und Linzer Leiden.

Mit dem 3:0-Finalerfolg über den LASK hat sich Salzburg wieder die Cup-Krone aufgesetzt. Überraschend war das nicht, aber beeindruckend!

Nach all den Erfolgen in den letzten Jahren sind die Bullen weiter hungrig, gierig und fokussiert auf Siege und Titel wie kein anderes Team. Dabei ist ihnen jedes Mittel recht. Coach Marsch wusste: Gegen den LASK geht es nur über den Kampf – den hat sein Team angenommen und voll dagegengehalten.

Die Linzer gingen diesen Schlagabtausch mit, waren dafür aber vor allem spielerisch nicht gut genug. Einen Plan B gab es nicht. Auch nicht die Klasse und Konsequenz der Salzburger: Die halten hinten die Null und sind vorne immer für Tore gut.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account pp Time| Akt:
FC Red Bull SalzburgLASK Linz

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen