Pärchen hat Sex im Hotel, dann läutet das Telefon

Rebekka McCabe ist die Situation sichtlich peinlich.
Rebekka McCabe ist die Situation sichtlich peinlich.Screenshot/ TikTok
Dieses peinliche Erlebnis in einem Hotel wird ein junges Paar aus Großbritannien so schneller sicher nicht mehr vergessen.

Das TikTok-Video von Rebekka McCabe aus Großbritannien macht im Netz gerade die Runde und sorgt dort für viel Gesprächsstoff und auch für Schlagzeilen. In der Aufnahme erzählt die junge Frau nämlich über ein Erlebnis, das ihr noch immer die Schamesröte ins Gesicht treibt.

Rebekka und ihr Freund hatten in einem Hotel in Glasgow (Schottland) Sex – allerdings hatte das Paar dabei offenbar eine Kleinigkeit in dem Hotelzimmer übersehen. Denn plötzlich läutete das Telefon bei ihnen – die Rezeption hatte angerufen und wollte Rebekka und ihrem Partner einen wichtigen Hinweise geben. 

"Scheiben nicht getönt"

"Hat sich jemand beschwert?", will die junge Frau wissen. "Warte! Nein, nein, nein. Was haben sie gesagt?" Ihr Freund erklärt Rebekka dann, was die Rezeptionistin ihm gerade mitgeteilt hatte. Demnach hätten sich die Gäste des gegenüberliegenden Hotels über deren Freizügigkeit beschwert.

"Es ist mir egal, was Sie in dem Hotelzimmer tun, aber die Scheiben sind nicht getönt". Rebekka ist sichtlich peinlich berührt und erklärt: "Aber du hast gesagt, das Glas wäre getönt." Das war aber nicht der Fall und die Hotelgäste haben offenbar mehr gesehen, als sie wollten.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account wil Time| Akt:
LoveLiebeSexHotel

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen