Passanten überwältigten Terrorist mit Feuerlöscher

Passanten überwältigten den Terroristen mit Feuerlöschern.
Passanten überwältigten den Terroristen mit Feuerlöschern.
Am Freitag tötete ein Terrorist in London zwei Menschen mit einem Messer. Dass es nicht mehr Opfer gab, ist heldenhaften Passanten zu verdanken.
Ein 28-jähriger, bereits zuvor verurteilter Terrorist hat am Freitag nahe der London Bridge mit einem Messer zwei Menschen getötet und mehrere weitere verletzt. Dann wurde er selbst von Polizisten erschossen.

Dass es jedoch nicht noch mehr Todesopfer gab, ist wohl mehreren beherzten Passanten zu verdanken, die den Messer-Angreifer mit einem Feuerlöscher und mit einem Narwal-Stoßzahn in Schach hielten. Ein Video zeigt die Heldentat.



CommentCreated with Sketch.10 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Der Angreifer habe eine Bombenattrappe am Körper getragen, sagte der Chef der britischen Anti-Terror-Polizei, Neil Basu. Als um so heldenhafter darf das Eingreifen der Passanten gelten.

Der Angreifer war ein verurteilter Terrorist, der vor einem Jahr vorzeitig aus der Haft entlassen wurde. Er war im Jahr 2012 wegen Terrorstraftaten verurteilt und im Dezember 2018 vorzeitig zur Bewährung entlassen worden. Er hatte laut der britischen Nachrichtenagentur PA Verbindungen zu islamistischen Terrorgruppen.

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen

Nav-AccountCreated with Sketch. hos TimeCreated with Sketch.| Akt:
LondonWeltTerrorismus

CommentCreated with Sketch.Kommentieren