Paukenschlag! Hirscher trennt sich von Atomic

Marcel Hirscher
Marcel Hirschergepa
Überraschende Meldung von Marcel Hirscher! Österreichs Ski-Ikone beendet die Zusammenarbeit mit Langzeit-Ausrüster Atomic.

Die Erfolgsliste des Salzburgers ist länger als die von allen anderen Athleten im Ski-Weltcup: Acht Gesamtweltcup-Siege, zwei Mal Olympia-Gold, sieben Mal WM-Gold, 67 gewonnene Weltcup-Rennen – um nur einige Erfolge zu nennen. All die schönen Momente fuhr Hirscher mit Ausrüster Atomic ein. Doch diese Zusammenarbeit ist nun vorbei.

Hirscher veröffentlichte auf Instagram einen Beitrag, mit dem er die Trennung verkündete: "Die Zeit vergeht und Dinge ändern sich. Nach fast 20 Jahren gehen Atomic und ich in Zukunft getrennte Wege", schreibt er. Dazu gibt es ein Foto, das ihn lachend vor der Ski-Fabrik zeigt.

Weiters meint er: "Ich bin dankbar und stolz, was wir erreicht haben, aber jetzt ist es Zeit, weiter zu ziehen." Heißt: Hirscher hat Zukunftsprojekte, über die er sich aber nicht genauer äußert. Nur so viel: "Seid bereit, bald gibt es mehr." Vermutlich wird Hirscher eine eigene Skimarke gründen. Ein eigenes Outdoor-Label, das auch Ski-Bekleidung herstellt, gibt es bereits.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
SportWintersportSki AlpinMarcel Hirscher

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen