Penis-Panne bei "Masked Singer" sorgt für Aufregung

So sieht Clown "Jester" jetzt aus: Ein Metallstück zwischen seinen Beinen sorgte für ungewollte Hingucker.
So sieht Clown "Jester" jetzt aus: Ein Metallstück zwischen seinen Beinen sorgte für ungewollte Hingucker.FOX
Die TV-Show "The Masked Singer" ist beliebt bei Jung und Alt. Doch nun schockte ein Sänger im Clown-Kostüm die Zuschauer mit seinem "Riesen-Penis".

Vom singenden Germknödel über den rot-weiß-gesprenkelten Fliegenpilz bis hin zum pinken Krokodils-Zuhälter - seine außergewöhnlichen Kostümen machte "The Masked Singer" weltweit zum Hit. Doch in der US-Version der TV-Show sorgt nun das gruselige Clown-Kostüm "Jester" für Gesprächsstoff - allerdings anders, als beabsichtigt.

Das passierte noch nie in der TV-Show

Der Grund liegt an einem speziell angefertigten, silberglänzenden Metallstück, welches den Intimbereich des Clowns bzw. des Promis vor neugierigen Blicken schützen sollte. Allerdings wirkte dieser plötzlich viel zu groß und präsent - und zog bei der Probe alle Blicke auf sich. 

Wie das Promi-Portal "TMZ" berichtet, hätten alle NUR Augen für den "Riesen-Penis" gehabt. Das war den Produzenten dann doch "zu heiß". Das Kostüm wurde kurzerhand nachträglich angepasst - ein Unikum in der Geschichte von "The Masked Singer"!

Um welchen Star es sich bei im Clown-Kostüm handelt, ist noch nicht geklärt. Fans munkeln, dass es sich bei "Jester" um die Schauspieler Ryan Reynolds ("Deadpool") oder Bill Murray ("Ghostbusters"). Auch "Guns N'Roses"-Frontmann Axl Rose steht hoch im Kurs.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account dob Time| Akt:
TVMaskeRyan ReynoldsBill MurrayAxl RoseErotik

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen