Pfeiler kaputt: Venedig vom Festland getrennt

Der Verkehr ist unterbrochen.
Der Verkehr ist unterbrochen.Bild: Screenshot Twitter
Ein Brückenpfeiler der Zufahrtsstraße zur italienischen Lagunenstadt ist eingestürzt. Der Verkehr in beiden Fahrtrichtungen ist unterbrochen.

Die "Ponte della Libertà", zu deutsch "Brücke der Freiheit", verbindet Venedig mit dem Festland. Nun steht alles still. Grund dafür ist ein Brückenpfeiler, der auf die Straße gestürzt ist.

Wind soll schuld sein

Laut italienischen Medien ist der Verkehr in beide Fahrtrichtungen unterbrochen. Niemand sei verletzt worden.

Auch die elektrische Straßenbahnlinie kam bei dem Sturz zum erliegen. Es wird vermutet, dass der Starke Wind für das Chaos verantwortlich ist.

(slo)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
VenedigGood NewsWeltwoche

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen