Pferde fliehen aus brennendem Stall

Bei einem Unwetter fing ein Pferdestall in Rankweil Feuer. Die Tiere rannten panisch aus dem Gebäude, bevor es komplett niederbrannte.

Am Donnerstagabend musste kam es in Vorarlberg zu mehreren Feuerwehreinsätzen wegen des Unwetters. In Rankweil mussten gleich fünf verschiedene Feuerwehren mit über 100 Einsatzkräften ausrücken.

Beim Eintreffen der Feuerwehr rannten die Pferde vor dem Gebäude bereits panisch umher, der Stall selbst brannte lichterloh. Der Brand war so stark, dass er auch nicht mehr gelöscht werden konnte. Der Pferdestall brannte vollständig ab.

Die Pferde blieben allesamt unverletzt und konnten nach einiger Zeit wieder komplett eingefangen werden. Weshalb das Feuer ausbrach, ist bislang unklar. (slo)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
RankweilGood NewsVorarlbergFeuer

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen