Photovoltaik-Anlage auf Haus stand in Brand

Photovoltaik-Anlage in Brand
Photovoltaik-Anlage in BrandFF St. Peter/Au
Brenzlige Szenen im Bezirk Amstetten: Die Photovoltaik-Anlage auf einem Haus in St. Peter in der Au geriet in Brand.

Eine Photovoltaikanlage auf einem Einfamilienhaus in St. Peter in der Au (Bezirk Amstetten) ist am Samstagnachmittag in Brand geraten. Das Feuer griff bereits auf den Dachstuhl über, sieben Feuerwehren wurden alarmiert, teilte das Bezirksfeuerwehrkommando Amstetten am Sonntag mit. Verletzt wurde niemand, Schadenshöhe und Brandursache sind noch nicht bekannt.

Dichter schwarzer Rauch stieg auf

Beim Eintreffen der Einsatzkräfte stand bereits ein Großteil der PV-Anlage auf dem Dach in Brand, dichter schwarzer Rauch stieg auf. Atemschutztrupps mussten nach den ersten Löschmaßnahmen vom Boden aus auf das Dach steigen. Sie öffneten die Dachziegeln, um auch den Dachstuhl löschen zu können. Der Einsatz konnte nach etwa drei Stunden beendet werden.

Die Feuerwehr löschte den Brand.
Die Feuerwehr löschte den Brand.FF St. Peter/Au
CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account wes Time| Akt:
BrandFeuerFeuerwehreinsatzFeuerwehr

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen