Pickup von SsangYong: Der neue Musso

SsangYong hat jetzt die neue Generation des Musso präsentiert, der noch 2018 zu den Händlern rollen wird.

Nach einer langen Pause kommt SsangYong jetzt wieder in Schwung und präsentiert ein neues Modell nach dem anderen.

Jetzt hat die koreanische Automarke mit dem neuen Musso wieder einen Pickup präsentiert, der den perfekten Mix aus SUV und Lastesel bieten soll.

Die Basis ist der neue Rexton. Dadurch ist der Innenraum sehr luxuriös gestaltet und bietet auch im Fond viel Platz. Dafür ist die Transportfläche etwas eingeschränkt, dennoch soll der Musso auch Last-Aufgaben perfekt meistern.

Angetrieben wird er ausschließlich von einem 2,2 Liter Turbodiesel mit 181 PS. Bei der Schaltung kann man zwischen manueller 6-Gang-Schaltung oder 6-Gang-Automatik wählen.

Der Musso verfügt auch über Allradantrieb, wodurch er auch abseits befestigter Straßen gut voran kommen soll.

Preise und einen genauen Starttermin des 510 cm langen Pickup hat SsangYong noch nicht verraten.

Stefan Gruber, autoguru.at (sg)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Motorsport

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen