Pirelli baut intelligente (und bunte) Reifen

Stromzähler, Kühlschränke und Überwachungskameras sind bereits "smart", also mit dem Internet verbunden. Pirelli hat jetzt auch seine Reifen intelligent gemacht, damit sie dem Fahrer wichtige Daten aufs Handy übermitteln können. Außerdem gibt es sie jetzt mit Farbakzenten.

Stromzähler, Kühlschränke und Überwachungskameras sind bereits "smart", also mit dem Internet verbunden. Pirelli hat jetzt auch seine Reifen intelligent gemacht, damit sie dem Fahrer wichtige Daten aufs Handy übermitteln können. Außerdem gibt es sie jetzt mit Farbakzenten.
Reifenhersteller Pirelli stellte jetzt das System Connesso vor, das die Reifen überwacht und, wenn notwendig, den Fahrer warnt - etwa wenn der Druck zu niedrig ist oder der Reifen bald abgefahren ist.

Natürlich werden auch Daten wie die Temperatur oder die gefahrenen Kilometer gesammelt und dem per App aufs Handy gespielt. Und wenn es wirklich einmal eng wird, zeigt die App den nächsten Händler an und bucht einen Termin.

Bunt für Individualisten

Außerdem gibt es jetzt die bekannten Reifen P Zero und Winter Sottozero Farbstreifen auf der Seite. Erhältlich sind sie ab Sommer, jedoch zunächst nur für bestimmte Sportwagenmarken und in weiterer Folge für Premiumfahrzeuge. Besitzer von Weißwandreifen auf ihren Oldtimern wissen allerdings - hier ist extra putzen angesagt.

 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen