Pkw-Insassen hingen kopfüber im Auto

Bild: Einsatzdoku

Nebel und Schneeglätte führten in Lauterbach bei Karlstetten (St. Pölten) zu einem dramatischen Unfall. Ein Van schleuderte auf der vereisten Fahrbahn, krachte gegen einen Baum und blieb am Dach neben der Straße liegen. Die zwei Insassen hingen kopfüber im Pkw.

Nebel und Schneeglätte führten in Lauterbach bei Karlstetten (St. Pölten) zu einem schweren Unfall. Ein Van kam auf der vereisten Fahrbahn ins Schleudern, krachte gegen einen Baum und blieb am Dach neben der Straße liegen. Die zwei Insassen hingen kopfüber im Pkw.
Die Feuerwehr Karlstetten rückte zur Bergung aus. Nach der Erstversorgung durch den Notarzt wurden die beiden Verletzten ins Krankenhaus St. Pölten eingeliefert. Die Florianis stellten mit Hilfe einer Seilwinde das Fahrzeug wieder auf die Räder.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen