Pkw-Lenker (19) kollidiert mit herannahendem Zug

Ein 19-Jähriger kollidierte in Musau am Dienstagabend mit einem Zug, der nach Deutschland unterwegs war. Der Bahnübergang war unbeschrankt.
Schon wieder kollidiert ein Pkw mit einem Zug in Musau, Tirol. Anfang September wurde ein Rettungsauto an einem unbeschrankten Bahnübergang von einem Güterzug erfasst. Dabei wurde ein Patient des Rettungsdienstes verletzt.



Am Dienstagabend erwischte es dann einen 19-Jährigen. Als der junge Mann die Schienen überqueren wollte, kam es zum Zusammenstoß mit einem in Richtung Deutschland fahrendem Triebwagen. Durch die Kollision wurde der Pkw in den Straßengraben geschleudert.

CommentCreated with Sketch.2 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Zwar entstand am Pkw des Lenkers Totalschaden, er selbst dürfte den Zusammenstoß aber unverletzt überstanden haben. Warum genau es zum Unfall kam, ist noch nicht geklärt.



ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

Nav-AccountCreated with Sketch. mr TimeCreated with Sketch.| Akt:
MusauNewsTirolVerkehrsunfallStraßenverkehr

CommentCreated with Sketch.Kommentieren