Wien

Pkw-Lenker crashte bei Flucht in Streifenwagen

Bei einem Verkehrsplanquadrat in Wien-Simmering kam es zu einem Unfall zwischen einem flüchtenden Pkw-Lenker und einem Streifenwagen der Polizei.

Carolin Rothmüller
Bei dem Verkehrsunfall mit einem Streifenwagen wurden keine Personen verletzt. (Symbolbild)
Bei dem Verkehrsunfall mit einem Streifenwagen wurden keine Personen verletzt. (Symbolbild)
Matthias Lauber

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag kam es in Wien-Simmering bei einem Verkehrsplanquadrat zu einem Verkehrsunfall. Als die Beamten einen Pkw-Lenker aufhalten wollten, flüchtete dieser. Bei seiner Flucht crashte der Fahrer in den Streifenwagen der Polizisten und beschädigte diesen leicht.

Personen wurden keine verletzt. Der Lenker des Unfall-Pkws befindet sich auf der Flucht, doch die Beamten konnten das Kennzeichen notieren. Insgesamt kam es bei dem Verkehrsschwerpunkt zu zehn Anzeigen sowie sechs Organmandaten aufgrund sonstiger verkehrsrechtlicher Übertretungen.

Indischer Führerschein

Unter anderem wurde ein 14-jähriger Radfahrer, der unter Suchtmittelbeeinträchtigung stand, aus dem Verkehr gezogen. Ein weiterer Verkehrsteilnehmer wies sich mit einem gefälschten indischen Führerschein aus. Das Dokument wurde sichergestellt, der Mann wegen des Verdachts der Urkundenfälschung angezeigt.

Vier Anzeigen mussten die Polizisten aufgrund Lenkens unter Suchtmittelbeeinträchtigung ausstellen, zwei weitere wegen Lenkens unter Alkoholeinfluss. Zudem konnten drei Pkw-Lenker ohne Lenkberechtigung aufgehalten werden. Bei weiteren drei Personen erfolgte eine Führerscheinabnahme.

1/51
Gehe zur Galerie
    <strong>20.05.2024: Helikopter-Wrack gefunden – Irans Präsident Raisi tot.</strong>&nbsp;<a data-li-document-ref="120037507" href="https://www.heute.at/s/helikopter-wrack-gefunden-irans-praesident-raisi-tot-120037507">Der verschollene Helikopter des iranischen Präsidenten wurde Montagfrüh nach stundenlanger Suche gefunden.</a>
    HANDOUT / AFP / picturedesk.com