BMW-Lenkerin rammt Auto in Wien und rast in Garten

Am Montag kam es in Wien-Floridsdorf zu einem spektakulärem Verkehrsunfall. Die Lenkerin eines BMW-SUVs krachte durch einen Zaun in einen Garten. 

In Floridsdorf kam es am frühen Montagabend in der Jerusalemgasse zu einem Unfall. Augenzeugen berichten gegenüber "Heute", dass eine Dame gegen 16.45 Uhr mit ihrem BMW X5 beim Einparken die Kontrolle über den SUV verloren haben soll. Dabei rammte sie zunächst einen geparkten Mitsubishi, durchschlug anschließend einen Zaun und touchierte die Mauer eines Hauses, ehe sie im Garten zum Stillstand kam. 

Glücklicherweise dürfte die Lenkerin bei dem Crash nicht ernsthaft verletzt worden sein. Im Anschluss hievten die alarmierten Einsatzkräfte der Wiener Berufsfeuerwehr den kaputten BMW mithilfe eines Krans aus dem Garten und stellten ihn verkehrssicher ab. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account rhe, zdz Time| Akt:
LeserWienVerkehrsunfall

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen